Norwegen-Massaker

Mord und Terror sind aufs Schärfste zu verurteilen und können aus dem Christentum keineswegs begründet werden. Allzu vieles ist allerdings noch ungeklärt, um sich ein genaues Bild zu machen. Ein „Biobauer“, der tonnenweise Kunstdünger einkauft; ein „christlicher Fundamentalist“ und Freimaurer – das sind Dinge, die nicht zusammenpassen.

Den Opfern und den Angehörigen der Toten gilt mein Mitgefühl.

Nachtrag 26.7.:
Massimo Introvigne, OSZE-Antirassismus-Repräsentant, liefert hier eine ausgezeichnete Analyse mit der Schlussfolgerung: Breiviks wirre Gedankenwelt hat nichts mit dem Christentum zu tun.

In http://kurier.at/nachrichten/4064092.php schreibt ein Kommentator:

Seine Facebookseite wurde NACH DER TAT modifiziert auf „christlich konservativ“. Warum auch immer. Das ist belegt, Screenshots zum Vergleich gibts bei google.

Nachtrag 27.7.:
Auch in der FAZ eine treffende Stellungnahme:
http://www.faz.net/artikel/C32742/anders-breivik-und-die-religion-fanatische-fantasy-30472990.html

Siehe auch:
https://kreidfeuer.wordpress.com/2011/07/31/norwegen-europaeische-weichenstellung/

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.