Wien 21.10.: Solidaritätsdemo gegen Koptenverfolgung

Am Freitag, dem 21.10.2011, findet in Wien eine Solidaritätskundgebung für die verfolgten Kopten statt:

  • Sammlung um 14.45 Uhr, Abmarsch 15.00 Uhr
  • Treffpunkt: Staatsoper, Nähe Eingang in die Kärntner Straße
  • Route: Ring bis Äußeres Burgtor, Heldenplatz, Ballhausplatz, Elisabethplatz, Graben, Stephansplatz

Kardinal Schönborn, der koptische Bischof Gabriel und andere Würdenträger verschiedener Denominationen haben ihre Teilnahme zugesagt.

Zeigen Sie Solidarität und marschieren Sie bitte mit!

Graz: Gedenkgottesdienst am Sonntag, dem 23.10.2011, um 15:00 Uhr in der St.-Johannes-der-Täufer-Kirche, Wienerstraße 246a.

Unter der Schirmherrschaft des Papstes Schenouda III. und seines Mitdieners im apostolischen Dienst, Seiner Eminenz Bischof Gabriel, Bischof der Koptisch-Orthodoxen Kirche in Österreich, lädt Sie die Koptisch-Orthodoxe Kirche in Graz zu einem Gedenkgottesdienst für die Märtyrer des Attentates des ägyptischen Militärs während einer Demonstration der Kopten in Kairo ein, bei der sie für das Erlangen ihrer Rechte demonstriert haben. Bei diesem Attentat starben 27 Kopten den Märtyrertod, 334 wurden verletzt.

Ergänzung 21.10.:
http://koptisch.wordpress.com/2011/10/21/3000-teilnehmer-bei-wiener-demo-fur-die-kopten/

An der Solidaritätsdemonstration durch die Straßen der Innenstadt hatten sich an die 3.000 Personen beteiligt, viele Kopten, aber auch nicht wenige katholische und evangelische Christen.

… Das „Massaker von Maspero“ stellt leider keinen Einzelfall dar. So wurden allein in diesem Jahr fünf Kirchen niedergebrannt und insgesamt mehr als 100 Kopten wurden getötet. Die Regierung hat keine Maßnahmen ergriffen, um solche Vorfälle zu verhindern.

DiePresse: Schönborn fordert Schutz der Kopten von Ägypten:

Bei einer Demo in Wien protestierten der Kardinal und der koptische Bischof Anba Gabriel gegen das brutale Vorgehen der Armee gegen die ägyptischen Christen. Vor zwei Wochen sind in Kairo 27 Kopten gestorben.

Ergänzung 22.10.: Mit Bildergalerie (SOS Österreich)

Orf-online ist das Ereignis offenbar keine Berichtszeile wert, bloß in den Lokalnachrichten (Wien heute) findet sich ein Zwei-Minuten-Video.

Kath.net verlinkt auf ein fünfminütiges Video vom Solidaritätszug.

Ergänzung 27.10.:

Sonntagsblatt 30.10. S. 5: Koptischer Besuch:

Diözesanbischof Dr. Egon Kapellari setzte ein neuerliches Zeichen der Solidarität mit der von Muslimen arg bedrängten koptisch-orthodoxen Kirche in Ägypten, indem er am 24. Oktober den in Österreich für die Kopten zuständigen Bischof Gabriel und zwei Geistliche der koptischen Gemeinde in Graz zu einer Begegnung in sein Haus einlud. Am Sonntag zuvor hatte Bischof Gabriel in der koptisch-orthodoxen Johannes-der-Täufer-Kirche in der Wiener Straße in Graz einen Gedenkgottesdienst für koptische Attentatsopfer in Ägypten gefeiert…

Ergänzung 28.10.: Weitere Bilder, Videos und Hinweise:

… auch uns in Österreich kann dieses Problem der Christenverfolgung durch radikale Moslems einmal treffen. Das ist nur eine Frage der Demografie und der damit einhergehenden Islamisierung. In Ägypten und anderen Staaten sieht man, was mit Christen in einem Land mit hohem Moslemanteil passiert. Das, was immer passierte in der Geschichte. Die Christen werden verfolgt, abgeschlachtet, denunziert, ausgelöscht.

Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.