Kinderrechte in die Verfassung?

Birgit Kelle warnt in ihrem Artikel bei Kopp-Online vor dem Pferdefuß bei der Absicht mancher Kreise, Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen:

… Je mehr Fakten auf dem Tisch liegen, umso deutlicher wird, dass der Staat auf unsere Kinder offenbar künftig noch weit mehr Kontrolle ausüben will, als es ohnehin schon der Fall ist.

… Man muss die Sache bis zum Ende durchdenken, wenn man den Haken und die Gefahren an den Kinderrechten sucht. Denn wo eigene Rechte feststehen, müssen sie im Zweifel auch vertreten werden und einklagbar sein. Die Frage ist, von wem. Bislang gilt in Deutschland der Grundsatz, dass die Eltern die natürlichen Vertreter ihrer Kinder sind, bis diese das 18. Lebensjahr erreicht haben. So steht es in Artikel 6,2 Grundgesetz; dort heißt es: »Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.«

… Man sieht, die Sache hat System und es geht hier keineswegs in erster Linie um Rechte für Kinder, sondern vor allem darum, sie gegen den Willen der Eltern durchsetzen zu können.

… Es geht um eine Entmachtung der Eltern und um die Schaffung einer Instanz, die Kinder gegen das Erziehungsrecht der Eltern in Stellung bringt. Olaf Scholz hat es schon treffend formuliert, man will die Lufthoheit über den Kinderbetten. Von »Lufthoheit« spricht man sonst nur im militärischen  Bereich, bei der Verteidigung von Grenzen. Eltern sollten hier geschlossen zusammen stehen und diese Grenze, die gegen den Staat gehalten werden muss, erbittert verteidigen.

Dieser Beitrag wurde unter Ehe und Familie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.