USA: Pro-Life-Film „October Baby“ ein Kino-Hit

Katholisches.info: „October Baby“ stürmt die Kino-Hitparade – Die Geschichte eines Mädchens, das eigene Abtreibung überlebte

Zum Kinostart von „October Baby“ am 23. März lieferte die New York Times die ideologische Breitseite, indem sie den Film als „selten häßlich“ abqualifizierte. Hollywood lehnte das Drehbuch ebenso ab wie die großen Produktionsfirmen. Wider Erwarten und offensichtlich von der NYT auch nicht gewollt, begann der Ansturm in den Kinosälen.

Am ersten Wochenende plazierte sich der Film in den USA sofort auf Platz acht der meistgesehenen Filme und spielte allein damit das Dreifache von dem ein, was er gekostet hatte. Der Film wird ab heute, 13. April, in den USA in 500 Sälen zu sehen sein. „October Baby“ ist keine Familiensaga, sondern die Geschichte eines Mädchens, das herausfindet, ein Adoptivkind zu sein. Mit dieser Entdeckung beginnt eine lange Suche nach der Frau, ihrer Mutter, die sie an einem Oktobertag abtreiben wollte.

… Die Anregung zum Film geht auf die Lebensgeschichte von Gianna Jessen zurück, die ihre eigene Abtreibung überlebte. Ihr Fall veranlaßte den damaligen US-Präsidenten George W. Bush 2002 den Born Alive Infant Protection Act zu unterzeichnen. Obama, damals Senator im Staat Illinois, sprach sich gegen das Gesetz aus. Jessen überlebte ihre Abtreibung in der 30. Schwangerschaftswoche. Beim Tötungsversuch erlitt sie Gehirnschäden, so daß sie behindert zur Welt kam. 1996 erzählte sie ihr Leben vor dem amerikanischen Kongreß. In „October Baby“ singt sie die Filmmusik. …

Dieser Beitrag wurde unter Lebensschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.