Alexander Kissler über Islam und Freiheit

TheEuropean: Keine Liebesgeschichte (26.6.):

An der Spitze Ägyptens steht künftig der Kandidat der Muslimbruderschaft. Der politische Islam gewinnt weiter an Einfluss. Ein Appell für mehr Realismus.

Wenig Neues unter der Sonne. Der politische Islam schreitet voran. Ägypten wird künftig einen Staatspräsidenten namens Mohammed Mursi haben, der der Muslimbruderschaft entstammt. Für Juden, Christen, Liberale ist das keine gute Nachricht. Bisher hat nämlich leider auch das Jahr 2012 eine sehr trübe Gleichung bestätigt: Wo der Islam wächst, weicht die Freiheit.

Zwischenüberschriften:

  • In Nigeria brennen fast täglich Kirchen
  • Auch Israel ist alarmiert
  • Den Bedrohten eine Stimme geben
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.