Buch: „Die Patin – Wie Angela Merkel Deutschland umbaut“

JF: „Die Patin“: Prominente Politikberaterin warnt vor Merkel  (23.8.):

Merkels Machtsystem eine Gefahr für die Freiheit

Die Publizistin Gertrud Höhler hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, die Demokratie in Deutschland zu gefährden. Man wisse nicht, ob die Kanzlerin Demokratin sei, sagte Höhler bei der Vorstellung ihres Buches „Die Patin – Wie Angela Merkel Deutschland umbaut“ am Donnerstag in Berlin. Die Bundesrepublik befinde sich derzeit auf einer Vorstufe hin zum totalitären Unrechtsstaat.

Sie kritisierte dabei unter anderem die von Merkel vorangetriebene Euro-Rettung. Dabei seien parlamentarische Regeln verletzt und Abweichler unter Druck gesetzt worden. Den ESM bezeichnete Höhler als „dauerhaftes korruptes Gebilde“. Dieses Vorgehen könne auch beim „Gutmenschenprojekt Energiewende“ beobachtet werden, bei der die Kanzlerin ihre Meinung sprunghaft geändert und die Energiewirtschaft staatlichen Zwängen unterworfen habe. „Alle roten Linien wurden bisher überschritten“, warnte Höhler.

Zudem seien durch die Bundesregierung in den vergangenen Jahren „legale Strukturen durch illegales Verhalten infiltriert“ worden. Generell laufe derzeit alles auf immer mehr Staat und immer weniger Freiheit hinaus. Dies könne man auch in Diktaturen beobachten, sagte die Literaturwissenschaftlerin. Bei den kommenden Wahlen müßten die Deutschen entscheiden, ob sie dieses System weiter wollten oder ein anderes bevorzugten.

JF-Buchdienst: Gertrud Höhler: „Die Patin – Wie Angela Merkel Deutschland umbaut“

Ergänzung:

Aufschlussreiches Interview in Dradio: Höhler: Merkel ist „bindungslose Führungspersönlichkeit“

Ergänzung 25.8.2012:

Stefan Winter: http://www.pi-news.net/2012/08/machtspielerin-merkel/  (25.8.):

… Niemandem jedoch ist es wie Angela Merkel im selben Ausmaß gelungen, die komplette Richtung einer großen Partei zu ändern. Niemandem ist es gelungen, den gesamten Deutschen Bundestag, ein Verfassungsorgan, vor dem die Westdeutschen einstmals großen Respekt hatten, als ein willkürlich steuerbares Gremium politisch impotenter Jasager vorzuführen, eine Art Volkskammer 2.0 mit Scheindebatten und 99 % Ja-Stimmen zu den Vorlagen der Staatsführung.

… Für Merkel ist Politik nichts als ein spannendes, berechenbares Schachspiel mit lebenden Personen. Merkel sucht in der Politik keine Freunde, sie hat auch keine politischen Ziele. Sie betreibt Politik aus Faszination am Spiel selbst. …

Wie brillant sie das Spiel der Macht beherrscht, zeigt ein Blick auf den politischen Status quo. Merkel ist die erste Kanzlerin seit 1949, die faktisch ohne Opposition regiert. … Innerhalb der CDU gibt es für sie nur Verbündete, die ihr bedingungslos folgen, oder Feinde. Diese Feinde nimmt sie bereits in Fadenkreuz, wenn jene noch nicht einmal ahnen, dass sie längst auf der Abschussliste sind. Bietet sich eine taktische Gelegenheit, schlägt sie zu und nimmt die Figur konsequent vom Brett.

… Auf dem großen Spielfeld der deutschen Politik gibt es allem Anschein nach nur eine einzige Person, die Angela Merkel an emotionaler Kaltblütigkeit und strategischem Talent ebenbürtig ist und in der Merkel eines Tages ihren Meister finden könnte: Ursula von der Leyen.

Ergänzung:

http://charismatismus.wordpress.com/2012/08/21/14-grunde-fur-eine-rucktrittsforderung-an-die-bundeskanzlerin/:

Von Dr. Hans Penner

Im Widerspruch zu ihrem Amtseid betreibt Frau Dr. Angela Merkel eine Energie- und Europapolitik, die Deutschland großen Schaden zufügt und zu Desindustrialisierung, Arbeitslosigkeit und Verarmung führen wird. Aus folgenden Gründen ist der Rücktritt von Frau Dr. Angela Merkel von ihrem Amt als Bundeskanzler zu fordern:

1. Auflösung der Bundesrepublik Deutschland

Frau Merkel betreibt die Auflösung der Bundesrepublik Deutschland als souveränen Rechtsstaat. Deutschland soll in einen europäischen Bundesstaat integriert werden, der aller Voraussicht nach eine sozialistische Fiskal-Diktatur sein wird. Diese Bestrebungen widersprechen Artikel 20 des Grundgesetzes. Das Grundgesetz erlaubt den Bürgern Widerstand gegen diese Politik.

2. Vernachlässigung der Bankenaufsicht

Durch Vernachlässigung der Bankenaufsicht unter der Regierung von Frau Merkel hat sich in Deutschland der Schwerpunkt der Bankentätigkeit auf das Investmentbanking verlagert. Als Ergebnis betreiben Banken riskante Geschäfte, deren Verluste der Steuerzahler tragen muß.

3. ESM-Vertrag

Auf Betreiben von Frau Merkel soll in Luxemburg eine unzutreffend als „Europäischer Stabilitätsmechanismus“ (ESM) bezeichnete internationale Finanzbehörde geschaffen werden. Laut ESM-Vertrag soll diese ESM-Bank volle Immunität genießen. Beaufsichtigungen oder Kontrollen der ESM-Bank sind untersagt. Die Mitarbeiter der ESM-Bank sind zum Stillschweigen verpflichtet.

4. Schulden-Union

Unter Mißachtung der europäischen Gesetze betreibt Frau Merkel die Umgestaltung der EU in eine Schuldenunion. Die ESM-Bank dient ausschließlich dem Zweck, die Gläubiger maroder Banken zufriedenzustellen.

5. Preisgabe der Haushaltssouveränität

Die Finanzierung der ESM-Bank bedeutet die Preisgabe der Haushaltssouveränität des Bundestages. Der Bundestag kann zwar das deutsche Mitglied des Gouverneursrates der ESM-Bank beeinflussen, nicht aber die Entscheidungen des Gouverneursrates.

6. Anstieg der Staatsverschuldung

Unter der Regierung von Frau Merkel stieg die Staatsverschuldung von 1,5 auf 2,1 Billionen Euro. Auf Betreiben von Frau Merkel verpflichtet sich Deutschland, der ESM-Bank einen Betrag von 190 Milliarden Euro zur Verfügung zu stellen. Da Deutschland dieses Geld nicht hat, kann dieser Betrag nur durch eine höhere Neuverschuldung aufgebracht werden. Darüber hinaus kann der Gouverneursrat das Grundkapital des ESM und damit den Beitrag Deutschlands jederzeit nach Belieben erhöhen.

13. Zerstörung der Familie

Unter der Regierung von Frau Merkel wird die Familienstruktur unseres Volkes zerstört. Jede Woche werden einige tausend sozial unerwünschte ungeborene Deutsche vor ihrer Geburt getötet.

14. Islamisierung Deutschlands

Unter der Regierung von Frau Merkel werden an Universitäten islamische Lehrstühle eingerichtet, um die verfassungswidrige totalitäre Ideologie des Islam auszubreiten.

Dr. Hans Penner / Internet-Dokumentationen: www.fachinfo.eu

Ergänzung 1.9.2012:

Thorsten Hinz (JF): Papier ist geduldig  (1.9.):

… Die Hochfinanz hat die Politiker in einem Ausmaß zu Marionetten degradiert, die selbst orthodoxe Marxisten verblüfft. …

Ergänzung 19.9.2012:

Vera Lengsfeld  verteidigt Gertrud Höhler gegen den Empörungssturm der Kritiker und unterstreicht ihre Angaben:
Die unheimliche Botschaft der Gertrud Höhler  (19.9):

Das System Merkel höhlt die Demokratie aus. Im Buch von Gertrud Höhler wird der Finger in die Wunde gelegt.

… Höhler hat auch damit Recht, dass Kanzlerin Merkel dabei eine führende Rolle spielt, auch wenn sie nicht die Einzige ist, die auf eine Nivellierung des traditionellen zugunsten eines Einheitseuropas hinarbeitet, das der untergegangenen Sowjetunion ähnlicher ist als dem Europa der Vaterländer, das von den Erfindern der EU ursprünglich angestrebt wurde. Dieses Einheitseuropa, das die Politik unter dem Deckmantel der Eurorettung anstrebt, ist gegründet auf Rechtsbeugung und Rechtsbruch, die Aushebelung der Parlamente, die Schleifung des politischen Ideenwettbewerbs zu Gunsten einer angeblich alternativlosen Einheitsmeinung, die Enteignung und die Gängelung der Bürger durch eine allmächtige, aber gesichtslose Bürokratie.

… Höhler stellt die wichtigen, ja entscheidenden Fragen nach den Vorgängen im „Politlabor“ Deutschland, wo Merkel viele Entwicklungen vorwegnimmt, die sich auf europäischer Ebene abzeichnen. Das Vorrücken des Staates und die Aushebelung des Parlaments. Die Ausschaltung der Opposition und des politischen Meinungsstreits zugunsten einer Einheitspartei mit einer Einheitsmeinung, genannt Allparteienkonsens. Das Einschnüren der Marktwirtschaft durch Staatsbürokratie, exerziert am Beispiel der so genannten „Energiewende“. Die Entmachtung der Wähler, deren Votum einfach ignoriert wird. Die „lautlose Sprengung“ des westlichen Wertesystems und traditioneller Bindungen durch einen europäischen Polit-Jetset, der von einer internationalen Konferenz zur nächsten eilt und kaum noch zuhause anzutreffen ist. In all dem ist unsere Kanzlerin die Trendsetterin. Zur „Königin Europas“ wurde sie von den Medien bereits ausgerufen, ungeachtet der Tatsache, dass die Zeit der absoluten Monarchen vorbei ist und die Europäer nichts weniger wollen als die Restauration von totaler Macht. …

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Buch: „Die Patin – Wie Angela Merkel Deutschland umbaut“

  1. Pingback: Dieter Stein: CDU – Erfolg durch Profillosigkeit | Kreidfeuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.