Tunesien: Ghannouchi als Salafist entlarvt

http://unzensuriert.at/content/0010497-Tunesiens-f-hrender-Islamist-l-sst-einmal-mehr-die-Maske-fallen  (28.10.):

Nach außen hin bemüht sich der Chef der tunesischen Regierungspartei Ennahda, Rachid al-Ghannouchi, eine moderate Form des Islam zu vertreten. Im Vorfeld der ersten demokratischen Wahl nach dem Sturz von Präsident Zine al-Abidine Ben Ali bekräftigte er seine Unterstützung der Demokratie und den Verzicht auf Einführung der Scharia. Doch Kritiker sehen in ihm einen Islamisten, der sich zur Stimmenmaximierung gemäßigter gab, als er tatsächlich ist. Sie könnten jetzt Recht behalten. Denn ein geheimer Videomitschnitt aus dem Februar dieses Jahres zeigt den 71-jährigen Parteichef bei einem Gespräch mit jungen Anhängern des radikal-islamischen Salafismus. Darin ruft er sie zum Abwarten auf, ehe sie die Macht in dem Mittelmeerstaat übernehmen können.

Wie die deutsche Tageszeitung Die Welt berichtet, rät Al-Ghannouchi den Salafisten zu „weitsichtigem und geduldigem“ Vorgehen, um die Gewinne, die man in der Konkurrenz zu den säkularen Kräften zu verzeichnen habe, zu konsolidieren und nicht wieder zu verspielen. „Ich rate euch jungen Salafisten, geduldig zu sein. Warum die Eile? Nehmt euch die Zeit, um zu festigen, was ihr erreicht habt. Schafft Fernsehkanäle, Radiostationen, Schulen und Universitäten“, so Al-Ghannouchi. Das Volk brauche die Religion, es werde früher oder später den Salafisten zulaufen, schreibt die Welt. Zudem sei es seiner Meinung nach nicht ausgeschlossen, dass säkulare Kräfte in absehbarer Zeit wieder erstarken könnten. Sogar eine Rückkehr der Parteigänger des im Exil in Saudi-Arabien lebenden früheren Diktators Ben Alis hält er für möglich. …

Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.