In islamischen Staaten kann Islam-Apostasie das Leben kosten

http://www.katholisches.info/2012/11/30/in-20-islamischen-staaten-ist-religionswechsel-straftat-religionsfreiheit-ist-nicht-nur-kultfreiheit/:

In 20 Staaten der Welt, alle mehrheitlich islamisch, gelten noch immer Gesetze, die den Religionswechsel vom Islam zu einer anderen Religion als Straftat ahnden und mit zum Teil schwersten Strafen bis hin zur Todesstrafe belegen. Diese Staaten sind: Ägypten, Irak, Jordanien, Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien, Sudan, Syrien, Vereinigte Arabische Emirate, Jemen, Afghanistan, Iran, Malaysia, Malediven, Pakistan, Komoren, Mauretanien, Nigeria (die mehrheitlich islamischen Bundesstaaten des Nordens) und Somalia. Wie ein Blick auf die Landkarte zeigt, gehört das gesamte islamische Kerngebiet, allem voran die arabische Halbinsel dazu. …

Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.