Song Contest: Christliche Anklänge unerwünscht?

Kath.net: Heilsarmee-Band soll ohne ihre Uniform und ohne ihren Namen starten  (18.12.):

„Wir sind erstaunt über die Auflagen“ für die Teilnahme der Schweizer Heilsarmee-Band am European Song Contest, sagte Heilsarmee-Pressesprecher Martin Künzi. Die Band berät, ob sie unter solchen Bedingungen überhaupt starten will.

… „Die Heilsarmee darf ihre Uniform nicht tragen, weil das Reglement es verbietet, dass der Eurovision-Auftritt für Werbezwecke genutzt wird“, erläuterte dazu Jarmo Siim, Kommunikationsverantwortlicher des Song Contest, dies gelte auch für Non-Profit-Organisationen … . Es müsse ein neuer Name gefunden werden, der keine Verbindung zur christlichen Organisation herstelle. Immerhin sei die Heilsarmee auch eine Marke. Außerdem müsse die Band „Kostüme tragen, welche keine Assoziation zur Heilsarmee wecken — so sehr wir deren wohltätige Arbeit auch schätzen“. …

Dieser Beitrag wurde unter Christentum abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.