FSSPX-Einigung mit Rom noch jetzt?

http://www.katholisches.info/2013/02/18/abbe-barthe-pontifikat-war-hin-und-hergerissen-zwischen-konzilstheologe-und-glaubensprafekt-progressive-im-konklave-ohne-gewicht-nicht-aber-links-ratzingerianer-bildet-errichtun/:

… Alle wissen inzwischen, daß die Kommission Ecclesia Dei am 8. Januar einen Brief an Bischof Fellay geschickt hat und von ihm bis 22. Februar, dem Fest Kathedra Petri eine Antwort erwartet. Mit diesem Tag könnte die Errichtung einer Personalprälatur Sankt Pius X. datiert sein. Das wäre ein wirklicher Abschluß des Pontifikats Benedikts XVI: Die Rehabilitierung von Msgr. Lefebvre.  Man kann sich den Paukenschlag vorstellen und natürlich auch, welches Gewicht dies für die Ereignisse im März hätte.

Kath.net: Vatikan setzt Piusbrüdern angeblich Frist bis Samstag  (18.2.):

Die traditionalistischen Piusbrüder sollen inoffiziellen Informationen zufolge nur noch bis Samstag Zeit für eine Aussöhnung mit Rom haben. Die jüngste Aufforderung zu einer Antwort auf das vom Vatikan formulierte Einigungsangebot setze eine Frist zum 22. Februar, schreibt der italienische Vatikan-Journalist Andrea Tornielli in seinem Blog (Montag). Im Fall einer Zustimmung der Piusbrüder würde vermutlich mit dem gleichen Datum eine sogenannte Personalprälatur für die «Priesterbruderschaft St. Pius X.» errichtet.

… Bislang war bekannt, dass die Glaubenskongregation den Generaloberen der Piusbrüder, Bernard Fellay, nochmals zum Jahresbeginn zu einer Antwort gedrängt hatte. Wie Tornielli unter Berufung auf französische Beobachter schreibt, enthält der von Erzbischof Gerhard Ludwig Müller als Präfekt unterzeichnete Brief vom 8. Januar ein Ultimatum zum 22. Februar.
Falls bis dahin keine verbindliche Stellungnahme der Piusbrüder eingehe, könne sich Rom möglicherweise an die Mitglieder der Bruderschaft einzeln wenden, um sie zu einer Rückkehr zur Gemeinschaft mit dem Papst zu bewegen, so Tornielli unter Verweis auf französische Medien. …

Ergänzung 21.2.2013:

http://www.katholisches.info/2013/02/21/entscheidende-24-stunden-fur-die-piusbruderschaft-stichtag-22-februar/:

„Die Umarmung des Vaters, der sie liebt, oder das Schisma“, schreibt der spanische Kirchenhistoriker Francisco de la Cigoña zum „Ultimatum“, das Kurienerzbischof Müller an die Priesterbruderschaft St. Pius X. gerichtet hat. Getan hat der Präfekt der Glaubenskongregation dies als Vorsitzender der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei mit einem Schreiben vom 8. Januar. Daß als Stichtag ein Termin wenige Tage vor dem Amtsverzicht Papst Benedikts XVI. gesetzt wurde, und zwar bereits Anfang Januar, als Kurienerzbischof Müller und alle anderen im Vatikan noch gar nichts vom beabsichtigten Rücktritt des Papstes wußten, deutet darauf hin, daß das Datum vom Papst selbst gewünscht wurde. Ein letzter Versuch seines Pontifikats, doch noch eine Einigung zu erreichen. …

Kathweb: Neuer Papst muss über Piusbruderschaft entscheiden  (21.2.):

Eine Entscheidung über die Einigungsbemühungen mit der traditionalistischen Piusbruderschaft wird nicht mehr in diesem Pontifikat fallen. Der Vorgang werde dem künftigen Papst übergeben, betonte Vatikansprecher P. Federico Lombardi am Donnerstag vor Journalisten.

Ursprünglich hatte der Vatikan der Priesterbruderschaft St. Pius X. eine am Freitag (22. Februar) auslaufende Frist gesetzt. Bis dahin sollten sich die Piusbrüder entscheiden, ob sie ein im September 2011 nach längeren theologischen Gesprächen vorgelegtes Lehrdokument unterzeichnen und sich damit voll in die katholische Kirche integrieren wollten.

http://www.katholisches.info/2013/02/21/benedikt-xvi-hebt-ultimatum-an-piusbruderschaft-auf-nachfolger-fur-frage-zustandig/

Dieser Beitrag wurde unter Kirche abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.