Vatikan verurteilt WHO-Propaganda für „Pille danach“

http://www.katholisches.info/2013/06/04/vatikan-verurteilt-who-propaganda-fur-pille-danach/:

„Die sogenannte ‚Pille danach‘ ist ein direkter Angriff gegen das ungeborene Kind“. Dies sagte der Leiter der vatikanischen Delegation bei der 66. Weltgesundheitsversammlung, die vom 20.–28. Mai in Genf stattfand. Erzbischof Zygmunt Zimowski verurteilte die Resolution EB132.R4, mit der die Weltgesundheitsbehörde WHO die Mitgliedsstaaten auffordert, den Zugang zu 13 verschiedenen Produkten der Pharmaindustrie zu fördern, die als „Pille danach“ auf dem Markt sind.

Dieser Beitrag wurde unter Lebensschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.