BVerfG: Ehegattensplitting auch für Homo-Partner

Das Bundesverfassungsgericht desavouiert sich selbst und fällt ein politisches Urteil gegen das Grundgesetz, das Ehe und Familie besonders schützen sollte.
JF: Ehegattensplitting auch für Homo-Paare  (6.6.):

Das Ehegattensplitting muß auch gleichgeschlechtlichen Paaren gewährt werden. Das Bundesverfassungsgericht erklärte am Donnerstag die Ungleichbehandlung von eingetragenen Lebenspartnerschaften mit der Ehe in diesem Punkt für verfassungswidrig.

Die bisherige Regelung stelle eine Diskriminierung wegen der sexuellen Orientierung dar, begründete das Gericht sein Urteil. Zudem verlangte Karlsruhe vom Bundestag, entsprechende Gesetze rückwirkend zum 1. August 2001 zu ändern, dem Tag des Inkraftretens des Gesetzes über eingetragene Lebenspartnerschaften. …

Ergänzung 7.6.2013:

http://www.medrum.de/content/evangelische-allianz-gleichstellungsurteil-untergraebt-die-verfassung-mit-6-zu-2-stimmen  (7.6.):

Hartmut Steeb: Bundesverfassungsgericht setzt seine Einschätzung an die Stelle des hierzu alleine berufenen Gesetzgebers und löst mit der Gleichstellung homosexueller Partnerschaften den besonderen Schutz von Ehe und Familie faktisch auf …

Ergänzung 9.6.2013:

Leutheusser-Schnarrenberger fordert nun auch Homo-Adoption:
http://www.freiewelt.net/nachricht-12775/adoptionstrecht-f%FCr-homo-ehen%3F.html  (7.6)

Ergänzung:

http://www.medrum.de/content/volker-becks-demagogische-rhetorik-gegen-angela-merkel  (9.6.):

Homosexuelle Lebenspartnerschaften wurden nicht diskriminiert, sondern werden jetzt mit dem Urteilsspruch der Karlsruher Richter über die rückwirkende Gewährung des Ehegattensplittings ab 2001 sogar privilegiert …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s