Linke Saboteure wollen Deutschland fluten

http://www.bild.de/news/inland/hochwasser/kampf-um-magdeburg-hoechststand-noch-nicht-erreicht-30764824.bild.html  (9.6.):

Der Drohbrief der Deich-Chaoten

Mitten im dramatischen Kampf tauchte zudem ein perverses Bekennerschreiben einer unbekannten Sabotagegruppe auf! Sie nennen sich „germanophobe Flut-Brigade“ und wollen „Deutschland unter den Wassermassen leiden lassen“…​

Die Chaoten kündigen darin an, die „Deiche so weit zu beschädigen, dass das Wasser endlich wieder die Städte fluten kann“.

Ihr zynischer Slogan: „Deutschland in den Rücken fallen.“​

„Wir nehmen das in der jetzigen Situation ernst“, sagt Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (48, CDU). Denn: Möglicherweise hat die Gruppe ihre Drohungen teilweise bereits wahr gemacht.​

In ihrem Drohschreiben gibt sie an, sie hätte nachts bereits an drei Stellen Dämme beschädigt (Susigke, Großtreben-Zwethau, Elebenau).​

Die Polizei flog daraufhin die benannten Bereiche sofort mit einer Wärmebildkamera ab. „Dabei wurden auch tatsächlich Beschädigungen festgestellt“, sagt Ministeriums-Sprecherin Anke Reppin. „Ob sie wirklich von dieser Gruppe stammen, ist aber bislang unklar.“​

Die Luftraum-Überwachung an den Deichen wurde inzwischen verstärkt.

„An jedem Damm patrouillieren jetzt rund um die Uhr so genannte Deichwachen“, so Reppin. Diese sollen verdächtige Beobachtungen sofort melden.​

Geschmacklose Spinner oder ernstzunehmende Saboteure? Motiv der Gruppe ist offenbar dumpfer Deutschland-Hass.​

In ihrem Schreiben heißt es zum vorsätzlichen Fluten der Städte u. a., man wolle „Magdeburg endlich das geben, was unsere Freunde aus England leider nicht beendet haben“. Gemeint ist damit offenbar die fast 60-prozentige Zerstörung der Stadt durch englische Bomben (1945).​

Siehe auch:

Dieser Beitrag wurde unter Kampf gegen rechts abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Linke Saboteure wollen Deutschland fluten

  1. heureka47 schreibt:

    „Fremd-Aggression“ und „Auto-Aggression“. das sind die beiden Möglichkeiten der Auswirkungen der Abtrennung vom konstruktiven Wesenskern des Menschen – durch „Traumatisierung“ im weiteren Sinne. Dazu zählen auch „Entbehrungen“ / „Deprivation“. Der erlittene Schmerz / das erlittene Leid hat die Tendenz, sich – „symbolisch“ – in schmerz- / leidverursachenden Aktivitäten zu zeigen, sich bemerkbar zu machen – und soll eigentlich als Hilferuf an die Umwelt verstanden werden. Das wirkt aber nur dort hilfreich, wo es um den Traumatisierten / Neurotisierten / innerlich Abgetrennten herum ein „gesundes Umfeld“ gibt, welches die symbolischen Äußerungen / Aktionen des Traumatisierten zu deuten vesteht und einer Heilung zuführen könnte.

    Ein solches gesundes Umfeld gibt es in der zivilisierten Gesellschaft NICHT!
    Die zivilisierte Gesellschaft ist KOLLEKTIV psychisch gestört, traumatisiert / neurotisiert und nahe 100% vom konstruktiven Wesenskern abgetrennt.
    SYMBOLIK wird weder von der großen Mehrheit noch von den „Fachleuten“ verstanden. Nahe 100% der Menschen der zivilisierten Gesellschaft sind davon ENTFREMDET.

    Polizeiliche, militärische oder sonstige „politische“, „organisatorische“ und/oder „technische“ Maßnahmen lösen das Problem keinesfalls, sondern verschlimmern es nur. Die EINZIGE Möglichkeit der tatsächlichen LÖSUNG des Problems ist – weil es sich um eine KRANKHEIT handelt, die grundlegende – „seelische“ – HEILUNG. Und zwar durch das wahrhafte Erwachsenwerden; durch das bewußte Beenden der Kindheit und der Neurose mit dem bekannten Mittel der INITIATION, des Aufstiegs zum höheren Bewußtsein und Verlagerung der Identitätsvorstellung des Betreffenden.

    Die o.g. Krankheit ist die „Kollektive Neurose“, bekannt aus den Gesellschaftswissenschaften, speziell der Soziologie. Allerdings unterschätzen aus eigener Befallenheit und Beeinträchtigung die meisten Wissenschaftler die Schwere und Tragweite der Kollektiven Neurose, die ich seit 20 Jahren die „Kollektive ZIVILISATIONS-Neurose“ nenne.

    Die Kollektive (Zivilisations-)Neurose grassiert – durch viele Kulturen wandernd – seit über 10.000 Jahren in der zivilisierten Gesellschaft. Diese Neurose ist die tiefere Ursache für
    – die allermeisten individuellen Krankheiten in der zivilisierten Gesellschaft;
    – die allermeisten sozialen / mitmenschlichen Probleme
    und
    – die „Kollektiven Psychosen“, die in Abständen von durchschnittlich 50 Jahren ausbrechen.

    Die Zeit 1933-1945 z.B. wurde „Kollektive Psychose“ genannt.

    Ich beobachte die Entwicklung der Gesellschaft seit langer Zeit (ich bin jetzt 66) und davon die letzten gut 20 Jahre auch unter dem Gesichtspunkt der Kollektiven (Zivilisations-)Neurose. Und auch meine Einschätzung (mit der ich nicht allein stehe) ist, daß die nächste Kollektive Psychose kurz vor dem Ausbruch steht.

    Weltpolitisch gesehen befindet sich die zivilisierte Gesellschaft schon seit einer ganzen Weile im Übergangsbereich zwischen „Kollektiver NEUROSE“ und „Kollektiver PSYCHOSE“ – denn in den letzten ca. 100 Jahren gab es wohl kaum eine Phase, in der es nicht irgendwo auf diesem Planeten Krieg oder Revolution, innere Unruhen oder Aufstände, Massaker oder andere Gewaltmaßnahmen gab.

    Die Kollektive (Zivilisations-)Neurose hat ALLE Hochkulturen der Geschichte in den Untergang getrieben. Oswald Spengler hat die Systematik beschrieben in seinem Buch „Der Untergang des Abendlandes“.
    Die EINZIGE Möglichkeit, diesen „Teufelskreis“ (genauer: Teufels-SPIRALE) zu durchbrechen ist, die ursächliche Krankheit, die „Kollektive (Zivilisations-)Neurose“ GRUNDLEGEND – und zwar mit dem völlig natürlichen Mittel: Bewußtseins-(Weiter-)Entwicklung – zu heilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.