Microsoft kollaboriert mit Geheimdiensten

https://netzpolitik.org/2013/tausende-firmen-geben-daten-an-geheimdienste-die-offentlichkeit-ware-uberrascht-wie-viel-hilfe-die-regierung-sucht/  (14.6.):

Das Ausmaß, wie viele amerikanische Firmen mit den Geheimdiensten zusammenarbeiten und Informationen übermitteln, wird immer deutlicher. Bloomberg berichtet jetzt von “tausenden” Firmen und bezieht sich dabei auf vier Insider. Viele dieser Informationen dienen auch dazu, offensive Hacking-Operationen vorzubereiten und durchzuführen.

… Diese Programme übersteigen PRISM noch.

… Alle großen Behörden sammeln diese Daten: NSA, CIA, FBI und die Militärs wie Army, Navy und Air Force.
Microsoft gibt diesen Institutionen Informationen über Bugs in seiner Software, noch eh diese Lücken geschlossen werden. Dabei sind sie sich völlig bewusst, “dass diese Art der frühen Warnung den USA die Möglichkeit gibt, Sicherheitslücken in Software auszunutzen, die an ausländische Regierungen verkauft wird.”

… Auch der Antiviren-Hersteller McAfee, mittlerweile Teil von Intel, “kooperiert regelmäßig mit NSA, FBI und CIA”. …

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Microsoft kollaboriert mit Geheimdiensten

  1. Pingback: Der Große Bruder | Kreidfeuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.