Dänemark: Muslim-Immigranten attackieren Mütter und deren Babys

http://michael-mannheimer.info/2013/06/22/danemark-muslim-immigranten-attackieren-einheimische-mutter-und-ihre-babys/:

Islamisten attackieren die Schutzbedürftigsten der Gesellschaft

In Dänemark zeigt sich eine neue barbarische Facette des Islamismus: Junge Zuwanderer überfallen in Horden Mütter mit Kinderwagen — und nehmen bei ihren Attacken sogar den Tod der Babys in Kauf. Es gab zwei dieser Fälle allein in der letzten Woche. Einer erhielt einen kurzen Bericht in der Zeitung, der zweite, brutalere Fall wurde aufgrund vorauseilender Political Correctness in den Medien nicht einmal erwähnt und fand nur über Facebook Verbreitung.

Eine 34-Jährige, die mit ihrem Baby unterwegs war, wurde von drei „arabisch aussehenden“ Jugendlichen umstellt, die sie als „Scheiß Dänenhure“ bezeichneten, sie packten und ihre Haare und Jacke zerschnitten. Nur mit Mühe konnte sie sich freikämpfen und mit ihrem Baby fliehen. Die Polizei „hat noch keine Hinweise auf den Grund der Attacke“.

In dem anderen Fall stießen zwei Einwanderer den Kinderwagen um, in dem ein sechs Wochen altes Baby lag — nur dank der Mund-zu-Mund-Beatmung seiner Mutter überlebte es lange genug, um vom Notarzt notversorgt zu werden.
Die Mutter dieses Babys wurde bereits zwei Wochen zuvor von den späteren Attentätern belästigt. Sie packten sie und sagten ihr, es „würde lustig sein, ein Baby zu stehlen“, wie auf der Facebook-Seite berichtet wird. Obwohl die Seite bereits 37.000 Unterstützungserklärungen gesammelt hat, konnten bisher keine Verdächtigen ausgeforscht werden.

Quelle: http://www.unzensuriert.at/content/0013169-Einwanderer-attackierten-einheimische-M-tter-und-ihre-Babys

Dieser Beitrag wurde unter (Import-)Kriminalität abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Dänemark: Muslim-Immigranten attackieren Mütter und deren Babys

  1. Dörflinger André schreibt:

    Die jüngsten Angriffe auf Mütter in Dänemark geben eine Vorahnung, dass die Islamisierung
    E u r o p a s nicht zügig genug vonstatten geht.
    Offen gesagt, überrascht mich diese Eile.
    Ist solches Gebaren die Vorhut der kommen müssenden Zeitenwende ? Ich selber gehe ja seit Jahren nicht mehr aus ohne Pfefferspray ! Wieso wird dafür so wenig Werbung betrieben ?
    Wollen die Leute die echte Wirklichkeit weiterhin einfach verdrängen ? weil sie zu stark
    belastend wäre? Ja, dann wird der Schock umso heftiger > deftiger ausfallen !
    Wir haben 2013, in der Schweiz, n o c h allgemeine Wehr-pflicht, aber auch unpassende Waffensysteme mit – vor 20 Jahren von den Deutschen zu Fr. 2 Mia gekauften – zwischenzeitlich aber eingemotteten Leopard-Tanks…, unnütz, weil sich der Feind, auch undank offener Grenzen, bereits im Landesinnnern trojanisch vorbereitet.
    Ja, e s bereitet sich ja was Entscheidendes vor – Der Sturm von Süd-Osten auf die Festung Europas > 1940 von aussen, 2020 von innen! > Die Christen wollten die besseren Juden, die Evangelen die besseren Katholen und jetzt die Islamis die besseren Christen sein.
    Wir werdens ja noch erleben, leider!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.