GB: Ramadanzwang für Mitschüler

http://www.pi-news.net/2013/07/gb-ramadan-lehrer-verweigert-schuler-wasser/  (14.7.):

Portsmouth, Hampshire. Eine aufgebrachte Mutter hat eine Grundschule angeklagt, ihrem Kind an einem der heißesten Tage des Jahres Wasser verweigert zu haben aus Angst, Schüler zu verärgern, die dem Ramadan gehorchen. Kora Blagden sagte, ein Lehrer an der Schule ihres Sohnes Luke verwehrte dem Zehnjährigen, aus seiner Wasserflasche zu trinken, weil es unfair gegenüber seinen fastenden Mitschülern sei.

(Daily Mail / Übersetzung: Klaus F.)

… Die Schule sagte, es gäbe keine Verbote für Kinder anderer Religionen, während des Ramadan zu essen und zu trinken, lehnte es aber ab, diesen Einzelfall zu kommentieren. Der Stadtrat von Portsmouth, der die Schule mit 300 Schülern betreibt, lehnte ebenfalls einen Kommentar ab.

Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.