Schwangerschaftsabbruch ist Vernichtung menschlichen Lebens

Michael Etlinger: http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/1431483/Wo-bleibt-der-Aufschrei-gegen-Abtreibung  (18.7.):

Niemand wagt auszusprechen, worum es bei Schwangerschaftsabbrüchen wirklich geht: Um die Vernichtung menschlichen Lebens.

… Aus einer Ausnahmeregelung, wonach in bestimmten Fällen die Durchführung eines Schwangerschaftsabbruches nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden soll, ist längst ein gesellschaftlicher Konsens (frei nach der „Mein Bauch gehört mir“-Philosophie), der den Schwangerschaftsabbruch als „Recht“ der Frau betrachtet, geworden.

… Ein Aufschrei all jener Kräfte, denen das ungeborene Leben noch irgendwie am Herzen liegt, müsste ergehen, wenn in der medialen Berichterstattung die Kernproblematik, um die es bei der Abtreibung geht, bewusst verschwiegen wird.

Der sogenannte Eingriff des Arztes ist nichts anderes als die Beseitigung menschlichen Lebens. Vorgenommen von Menschen, deren primäre Aufgabe in der „Heilung“ anderer Menschen bestehen sollte.

Wo sind die Stimmen der christlichen Politiker sowie der führenden Kräfte in Österreichs Kirche? Sie schweigen wie immer. Zu heiß ist das Thema. Zu groß offenkundig die Angst vor der medialen und politischen Auseinandersetzung mit dem Mainstream. Dabei wäre sie (schon ökonomisch betrachtet) notwendiger denn je.

… Die einstmals christliche Vorzeigepartei ÖVP hat das Thema Fristenlösung offenkundig abgehakt, das heißt, sich mit ihr abgefunden. Angesichts des Nichtwiderstandes der österreichischen Bischofskonferenz gegen die bestehende Gesetzeslage (sieht man einmal von dem mutigen, aber leider einsamen Kampf des Salzburger Weihbischofs ab), kann man es ihr nicht einmal verdenken. Warum sollte man auch päpstlicher sein als der Papst?

… Dass somit nunmehr ausgerechnet die ÖVP zur „Bewahrerin“ der (einstmals zu Recht heftig bekämpften) Fristenlösung in der derzeit bestehenden Form mutiert ist, darf als politische Ironie des Schicksals bezeichnet werden. Traurig, aber wahr! …

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Lebensschutz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.