Servitenkloster: Schlepper als „Refugees“ getarnt

http://www.krone.at/Oesterreich/Drei_Kloster-Fluechtlinge_wegen_Schlepperei_in_Haft-10_Mio._Euro_verdient-Story-370591  (31.7.):

Nach der Abschiebung von acht Flüchtlingen … reißen die Meldungen rund um die Wiener Kirchenbesetzer nicht ab: Nun wird gegen drei Servitenkloster-Flüchtlinge wegen organisierter Schlepperei ermittelt. …

… Die Verdächtigen verdienten mit der Aktion nicht schlecht. Pro Kopf kassierten die Chefs 10.000 Euro, was einer Summe von mehr als zehn Millionen Euro entspricht — gescheffelt mit dem Leid und der Hoffnung verängstigter Flüchtlinge. Ein Gewinn von drei Millionen Euro konnte der Organisation schon nachgewiesen werden. …

Die Caritas zeigt sich über die Vorwürfe bestürzt. „Die Vorwürfe der Behörde sind auch für die Caritas neu“, sagte Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas Wien. „Wir haben jedes Interesse an einer raschen und vollständigen Aufklärung und sichern den Behörden volle Kooperation zu.“ Man sei „extrem verärgert, falls die Caritas hier von Einzelnen ausgenutzt wurde“, so Schwertner. …

http://www.krone.at/Oesterreich/So_brutal_war_die_Schlepperbande_aus_dem_Kloster-Ermittler_decken_auf-Story-370870  (1.8.):

Wer als Bedrohung galt, wurde seinem Schicksal überlassen und einfach aus Fahrzeugen oder Zügen geworfen. Bedrohungen — das waren Schwangere, Alte, Kranke. Die Schlepperbande aus dem Wiener Servitenkloster ging mit menschenverachtender Brutalität vor.

Vor den Kameras jammerten sie ihre auswendig gelernten Parolen herunter, abseits zogen sie einen Schlepperring auf, der Millionen einbrachte. Zwei Staatsanwaltschaften, das BKA und die Polizei deckten jetzt auf, wie drei Pakistanis aus dem Kloster mit ihren Komplizen draußen die ganze Flüchtlingsbewegung zunichtemachten — jetzt aber festgenommen werden konnten. …

Siehe dazu:

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter (Import-)Kriminalität abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.