AfD lehnt EU-Superstaat ab

http://www.mmnews.de/index.php/politik/14399-faz-will-eu-superstaat-aufloesung-von-nationalstaaten  (15.8.):

Klaus Harpprecht, Publizist und früherer Redenschreiber Willy Brandts, fordert in der FAZ vom 15. August die Auflösung der europäischen Nationalstaaten. Die Zukunft sieht er in einem von Brüssel verwalteten Superstaat. Zur Behebung der wirtschaftlichen Unterschiede innerhalb der europäischen Union soll ein Finanzausgleich etabliert werden. Den Briten empfiehlt er die Union zu verlassen.

Alexander Gauland, stellvertretender Sprecher der Alternative für Deutschland, begrüßt es grundsätzlich, dass eine solche Diskussion offen stattfindet und die unterschiedlichen Positionen klar zu Tage treten. „Das von Harpprecht geforderte Aufgehen der Nationalstaaten im Einheitsbrei eines bürokratischen Superstaates lehnen wir ab. Freiheit und Rechtsstaatlichkeit brauchen den Nationalstaat.“ Unterschiedliche Kulturen, Traditionen und Sprachen können nicht in einem Kunststaat zwangsvereinigt werden, so Gauland unter Verweis auf Lord Dahrendorf weiter.

Dass Harpprecht für sein Traumeuropa einen von Deutschland bezahlten Finanzausgleich fordere, sei bezeichnend, erklärt Gauland. Damit werde es immer ein Traum bleiben. Einen solchen Ausgleich könne Deutschland auf Dauer nicht leisten. Harpprechts Empfehlung an Großbritannien beantwortet er mit einem Appell an London: „Liebe Briten, lasst uns mit diesen Europäern nicht allein! Das haben wir Deutsche nicht verdient.“

Dieser Beitrag wurde unter EU abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.