London: Neunjährige islamische Kinderbräute

http://www.katholisches.info/2013/08/27/grossbritannien-kinder-als-braeute-islam-verheiratet-neunjaehrige-maedchen/:

Neunjährige Mädchen werden in der Moschee zur Ehe gezwungen. Das geschieht nicht nur im tiefsten Afghanistan, im Jemen oder in Mali, sondern mitten in Europa. In London, dem Zentrum der politischen Korrektheit, werden Mädchen, die noch Kinder sind, verheiratet. Auf das Problem weist seit Jahren die Frauenorganisation The Iranian and Kurdish Women’s Rights Organisation (IKWRO) hin. 2010 konnte sie allein für den Londoner Stadtteil Islington rund 30 Zwangsehen nachweisen. Mindestens drei von ihnen betrafen elfjährige und zwei neunjährige Mädchen.

Das Phänomen wird vom britischen Justizministerium bestätigt. In der 2012 veröffentlichten Statistik werden für das Jahr 2011 fast drei Dutzend gerichtliche Verfügungen, sogenannte Forced Marriage Protection Order angeführt. Sie sollen Minderjährige vor Zwangsehen schützen. Einige der Verfügungen wurden zum Schutz von neun- bis elfjährigen Mädchen erlassen.

Laut IKWRO nehmen Zwangsehen mit minderjährigen Mädchen in Großbritannien stark zu. Die Öffentlichkeit nimmt wenig Notiz davon. Kritik am Islam ist politisch nicht korrekt. …

… Nach westlichen Rechtsstandards handelt es sich dabei um Pädophilie.

… Die BBC, damals eine der Hauptanklägerinnen gegen die Kirche, wurde inzwischen vom Pädophilie-Skandal im eigenen Haus gebeutelt. Deutschlands Grüne stehen wegen führender Vertreter dieser Partei unter Erklärungsnotstand und wurden vom moralisierenden Ankläger zum Angeklagten.

Der Islam stellt noch ein Grauzone dar. Obwohl die kulturelle Bereitschaft zur Verheiratung von kleinen Mädchen bekannt ist, machen Pädophilie-Jäger einen großen Bogen um die Religion des arabischen Propheten. Die politische Korrektheit verlangt vielfältigen Tribut.

… Es ist der Vater, der den Ehemann für seine Töchter aussucht. Das sei so Sitte im Islam.

Dabei geht es aber auch um ökonomische Fragen. Die Frau wird mit der Ehe zum Besitz des Mannes. …

Die Scharia erlaubt die Eheschließung, sobald das Mädchen die Pubertät (Bulugh) erreicht. Mädchen gelten mit Erreichung des neunten Lebensjahrs bereits als Frauen. Kommt die Rede auf das Thema Kinderehen und Zwangshochzeiten, wird zudem auf das bindende „Vorbild“ Mohammeds verwiesen, der das Mädchen Aisha bereits im Alter von sechs Jahren ehelichte.

… London ist das konkrete Beispiel für einen Konflikt der Kulturen, der zwar nicht offen ausgebrochen, aber latent vorhanden ist. Der besorgniserregende Unterschied dabei ist, daß der Islam in London wie im ganzen Westen vom Islamismus umgepflügt wird und geradezu von kulturellem und religiösem Selbstbewußtsein strotzt, ein Islam, der Kinderreichtum als Synonym für Zukunft begreift. Was im Westen an Ethik vorhanden ist, ist der schwächer werdende Abglanz des Christentums. Die vorherrschenden Kräfte bemühen sich, mit hochbezahltem Eifer die christlichen Wurzeln der europäischen Völker abzuschneiden. Demographisch steht der Westen inmitten einer Implosion. Die Zukunft reicht im egoistischen Individualismus nur bis zum eigenen Tod. Kinder sind für viele bestenfalls eine Nebensächlichkeit. Der Westen hat als Gesamtgesellschaft dem Islam kaum mehr als Relativismus und Konsum entgegenzusetzen. Beides taugt im Kampf der Kulturen so viel wie ein Teelöffel, um ein Loch in einen Granitblock zu schaben.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu London: Neunjährige islamische Kinderbräute

  1. bunzelmann schreibt:

    Hat dies auf Ruf-der-Heimat rebloggt.

  2. Ilona schreibt:

    Als Mutter dreht sich der Magen, wenn man sich vor Augen führt: Ein erwachsener Mann (mit intensiven animalischen perversen Handlungen vergreift sich an ein (noch nicht vollständig entwickeltes Wesen) – WIDERLICH!!!
    Körper und Seele für immer zerstört!!! Das erzeugt nur Hass!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.