Überraschende Entwicklung USA vs. Syrien

http://kurier.at/politik/ausland/syrienusa-lenkt-assad-im-streit-um-syriens-chemiewaffen-ein/26.007.979  (9.9.):

Am Montag überschlugen sich in der Syrien-Krise die Ereignisse. Zunächst hatte US-Außenminister John Kerry gegenüber Journalisten in London vage formuliert, Bashar al-Assad könnte einen US-Militäreinsatz noch verhindern, wenn er binnen einer Woche seine chemischen Waffen der internationalen Gemeinschaft aushändigte. Dann sprang Russland auf diesen Zug auf. Und schließlich hieß es aus Damaskus, das Regime unter Assad sei gewillt, seine Chemiewaffen unter internationale Kontrolle zu stellen. Damit könnte der angedrohte US-Schlag vorerst abgewendet sein …

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/1450665/Kehrtwende-in-der-SyrienKrise  (9.9.):

… Ironischerweise kommt der russische Plan für Präsident Barack Obama wie gerufen. Denn im Kongress wächst der Widerstand gegen einen Angriff auf Syrien. Im Senat, der am Mittwoch eine Probeabstimmung abhalten wird, halten sich Befürworter und Gegner in etwa die Waage, im Abgeordnetenhaus kommen auf jedes „Ja“ sechs „Neins“ Und beim Volk bewirken Obamas Plädoyers das Gegenteil: Laut einer neuen Umfrage des Pew Research Centers stieg der Anteil der Gegner eines Syrien-Angriffs binnen nur einer Woche von 48 auf 63 Prozent.

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.