Bundesverwaltungsgericht fördert Verstaatlichung der Erziehung

http://www.katholisches.info/2013/11/11/bundesverwaltungsgericht-loest-elterliche-grund-und-menschenrechte-auf-der-staat-tritt-an-die-stelle-der-eltern/:

Der Staat greift zunehmend nach den Kindern, zumeist verkleidet als Erleichterung für die Eltern oder den alleinerziehenden Elternteil, die außer Haus arbeiten müssen oder denen suggeriert wird, daß heute jeder einer außerhäuslichen erwerbsmäßigen Arbeit nachgehen müsse (der Emanzipation wegen, des Konsums wegen, der Selbstverwirklichung wegen). Der Gesetzgeber hat seit 1999, teils mit Unterstützung von Richtern, die Voraussetzung geschaffen, die Gender-Ideologie in Deutschland umzusetzen und an den Schulen zu lehren. Mit dieser bedenklichen Zangenbewegung befaßt sich Armin Eckermann, Vorsitzender von Schulunterricht zu Hause e.V.

 ********************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Bundesverwaltungsgericht fördert Verstaatlichung der Erziehung

  1. Freikirchenaussteigerin schreibt:

    @ Carolus
    vielen Dank für die letzten beiden Veröffentlichungen!

  2. heureka47 schreibt:

    Wahre „Selbst-Verwirklichung“ kann erst beginnen, wenn der Mensch am Ende der Kindheit, im Prozeß der Initiation, zum „Höheren / wahren Selbst“ aufgestiegen ist und er als dieses über sein Leben herrscht und nicht mehr vom „Niederen Selbst“ / „Ego“ – und der Angst – beherrscht wird.

    Alles andere ist in Wahrheit – nur – „Ego“-Verwirklichung.

  3. Freikirchenaussteigerin schreibt:

    zwar etwas out of topic
    aber ich bin so froh, dass es wenigstens hier einmal geklappt hat: sich den Kommerzinteressen (und der „Obrigkeit“?) als Bevölkerung entgegen zu stellen.
    des freit mi narrisch
    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/nein-zu-muenchner-olympia-bewerbung-rebellion-gegen-den-kommerz-1.1815316

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.