Kiew: Orthodoxe haben EU durchschaut

http://german.ruvr.ru/news/2013_12_02/In-Kiew-findet-Kreuzzug-gegen-euro-sodomitische-Expansion-statt-9998/:

Vertreter der orthodoxen Gemeinschaft werden am 6. Dezember in Kiew eine Prozession gegen die „westliche euro-sodomitische Expansion“ abhalten.

Die Aktionsteilnehmer wollen den Heiligen Alexander Newski um den Schutz bitten. Sie betonen, dass die „glaubensfremde Expansion mit neuer Kraft gegen unser Volk loszieht, insbesondere nach der Entscheidung der Regierung der Ukraine, die Integration in die EU auszusetzen.“

Das Hauptmotto des Protestzuges lautet „die Ukraine, Russland, Weißrussland sind gemeinsam Heiliges Russland!“

**********************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Christentum abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.