Norwegen: Steinigung von Homosexuellen und vermeintlichen Ehebrecherinnen gefordert

http://michael-mannheimer.info/2013/12/30/groesste-moslemversammlung-norwegens-fordert-steinigung-von-ehebrecherinnen-und-homosexuellen/:

Die Berichte vom liberalen Euroislam [sind] eine Mär. In allen europäischen Ländern fordern Muslimverbände das, was sie auch in ihren [Herkunfts-]Ländern fordern oder längst umgesetzt haben: Das grausame Gesetz des Islam – die Scharia. Medien und Politiker ignorieren diesen Fakt. Und gestatten dem Islam somit, überall scharistische Gegengesellschaften zu etablieren, die mittelfristig nur ein Ziel kennen: die Übernahme Europas durch den Islam (MM)

***

27. November 2013

Größte Moslemversammlung Norwegens fordert Steinigung von Ehebrecherinnen und Homosexuellen

Ein Video zeigt die größte bisher stattgefundene islamische Versammlung in Norwegen, mit der die Moslems eine eigene Vertretung im Parlament forderten. Die Versammlung stimmte einhellig für die Steinigung von Frauen, die des Ehebruchs beschuldigt werden, und für die Steinigung von Homosexuellen.

Der Vorfall geht bereits auf den vergangenen März zurück, wurde aber erst jetzt bekannt. Das Video zeigt nicht irgendwelche Untergrundmoslems in einem verborgenen Keller, die sich der staatlichen Autorität entziehen. Ganz im Gegenteil. Das Video zeigt die Versammlung eines offiziellen Islamzentrums in der norwegischen Hauptstadt Oslo. Dort hatte sich nicht klammheimlich eine verbotene Islamistengruppe getroffen. Die Filmaufnahmen zeigen eine reguläre Versammlung ganz normaler in Norwegen lebender Moslems, von denen viele bereits die norwegische Staatsbürgerschaft besitzen. An der dreitägigen Versammlung mit dem Titel Peace Conference Scandinavia 2013 von Islam Net nahmen vom 23.–25. März insgesamt rund 4000 Moslems teil. Islam Net, versteht sich laut Internetauftritt islamnet.no als Dachverband der norwegischen Moslems.

„Seid ihr mit der Steinigung von Ehebrecherinnen und Homosexuellen einverstanden?“

Bei einem Teil der Veranstaltung ging es um Themen wie Trennung von Mann und Frau, Steinigung von Frauen und Homosexuellen. Der Organisator der Versammlung, Fahad Ullah Qureshi von Islam Net, fragte die Anwesenden, ob sie sich dafür oder dagegen aussprechen.

Eine Frage lautet: „Wie viele von euch sind einverstanden mit den im Koran und der Sunna geschriebenen Strafen, sei es Tötung, sei es Steinigung für Ehebruch, oder welche auch immer, daß sie direkt von Allah stammen und seinem Propheten, daß es sich um die bestmögliche Strafe für Menschen handelt und daß sie in dieser Welt anzuwenden sind? Wer ist damit einverstanden?“ Der Großteil der anwesenden Moslems spricht sich dafür aus. Wie die Aufnahmen zeigen, ist das Ergebnis sogar einhellig.

„Seid ihr radikale Moslems?“

Eine andere Frage lautet: „Seid ihr radikale Moslems?“. Keiner nimmt sich als solcher wahr und antwortet mit Ja. Auch die Frage, ob Homosexuelle zu steinigen sind, erhält plebiszitären Zuspruch. Erneut fragt der Moderator: „Und jetzt, was werden sie von uns sagen, daß wir Extremisten sind?“ Die Versammlung liefert den Beweis, daß Positionen, die im Westen und ebenso vom Christentum als extremistisch abgelehnt werden, für den Islam keineswegs extremistisch sind, sondern Ausdruck des wahren Islam.

Die Todesstrafe ist in zahlreichen islamischen Staaten unter Berufung auf den Koran in Geltung. Sie wird bei Apostasie verhängt, kann aber ebenso bei Ehebruch, Homosexualität, Sodomie, Verrat und anderen Anlässen verhängt werden.

„Islam ist die Wahrheit“ – Moslemvertretung im Parlament gefordert

Ein junger Moslem fragt, warum im Islam Männer und Frauen voneinander getrennt sein müssen, während das bei den Christen oder Juden nicht der Fall ist. Der Moderator antwortet: „Die Antwort ist einfach: Der Islam ist die Wahrheit, das Christentum und das Judentum sind nicht die Wahrheit.“

Das Video wurde vom Veranstalter Islam Net selbst bekanntgemacht. Die Organisation erhob mit der Versammlung offiziell die Forderung nach einer eigenen Vertretung im norwegischen Parlament. Bei der von Islam Net organisierten Veranstaltung handelte es sich um die bisher größte islamische Versammlung in Norwegen.

http://www.youtube.com/watch?v=bV710c1dgpU   (19.5.2013   6:40)

************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Norwegen: Steinigung von Homosexuellen und vermeintlichen Ehebrecherinnen gefordert

  1. heureka47 schreibt:

    Wer (erst) einmal sich selbst verstanden hat, versteht alle Menschen.

    „Richtet nicht, auf daß ihr nicht gerichtet werdet.“

    Die Wahrheit ist (in) Gottes (Bewußt-)Sein. Es gibt keine Garantie, daß sie so rein und unverfälscht in irgendeiner Schrift zu finden ist.

    Höchst brutale Strafen, wie sie im Islam vorgegeben / praktiziert werden wie Gliedmaßen abtrennen oder Steinigung können nicht göttlichen Ursprungs sein, denn sie sind dem höchsten Prinzip des Seins, des Universums und Gottes genau entgegengesetzt.
    JEDE von Menschen erdachte, vorgeschlagene oder durchgeführte „Strafe“ ist dem höchsten Prinzip entgegengesetzt!

    JEDER wahrhaft gesunde Mensch, der im göttlichen Bewußtsein, dem „Christus-Bewußtsein“, ZU HAUSE ist – als Gottes EINGEBORENER (!!) Sohn – wird bei Verstößen / Vergehen ZUERST nach den Gründen fragen und VERSTEHEN wollen. DAS ist göttlich.
    Und wenn er dann VERSTEHT, erkennt er den Mangel UND ist in der Lage dazu beizutragen, daß dieser Mangel GRUNDLEGEND behoben wird. Denn der Mangel ist letztlich IMMER derselbe: Mangel an den Grundbausteinen des Universums, des Lebens und von aller Entwicklung:
    Liebe und Wahrheit.
    In wissenschaftlicher Terminologie: Energie und Information.
    Aus diesen beiden Elementen besteht alles, was ist.
    Wahre WEISHEIT ist die Kombination aus Liebe und Wahrheit und dem LEBENS-WICHTIGEN und LEBENS-RICHTIGEN Wissen.
    Man muß nicht ALLES wissen, was es zu wissen gäbe.
    Kein Mensch kann so viel „input“ aufnehmen. Schon bei dem Versuch, so etwas zu tun, würde er sehr wahrscheinlich krank werden. Und in jedem Fall würde er sich dabei vom Lebens-Wichtigen entfernen!
    Nehmen wir zur Bekräftigung nur das Thema eheliches oder ehe-ähnliches, partnerschaftliches, Zusammenleben, den Lebensunterhalt zu erarbeiten UND Kinder ANGEMESSEN aufziehen und erfolgreich zu wahrhaft Erwachsenen erziehen. Dabei geht es wesentlich darum, emotional / spirituell zu SEIN und zu GEBEN und nicht zu HABEN oder/und zu NEHMEN.
    Aber primär / hauptsächlich Information aufzu-nehmen ist eben auch NEHMEN.

    „Christen“ mögen sich bitte nicht für besser halten oder darstellen als die Angehörigen anderer großer Religionen. Denn ENTFREMDET sind ALLE (Hoch-)Kulturen / Völker, die jemals von der globalen Welle der „Kollektiven (Zivilisations-)Neurose“ erfaßt worden sind – und sei es auch schon etliche tausend Jahre her. ALLE großen Religionen KÖNNEN nicht die Wahrheit sein / vermitteln; sie sind „Sammelbecken“ für solche Menschen, die selbst nicht fähig waren / sind, im eigenen (Bewußt-)Sein die Wahrheit zu finden – aufgrund der inneren Abtrennung, der „Entfremdung“.
    Dieses innerliche Abgetrenntsein ist HEILBAR.
    Das sagt Jesus Christus und es sagen auch andere, die sich auskennen: Schamanen, (Geist-)Heiler und andere – sofern sie nicht im Ausnahmefall „Trittbrettfahrer“ / Scharlatane sind. Daß es solche gibt: Damit muß man in der gestörten / kranken / entfremdeten zivilisierten Gesellschaft rechnen.

    Wenn wir die Menschheit vor dem völligen Untergang, vor dem Aussterben, retten wollen, müssen wir uns ALLE konstruktiv-selbstkritisch betrachten und unsere Befallenheit erkennen und SELBST – mit Hilfe des Aufstiegs zum göttlichen (Bewußt-)Sein in uns HEILEN.

    Nicht ein irgendwann erscheinender Mensch namens „Jesus“ wird das für uns tun. Das wäre ein Mißverständnis! WIR SELBST müssen die Entscheidung treffen und das heilende, rettende, höhere Bewußtsein aufsuchen und uns mit ihm vereinigen und IDENTIFIZIEREN.
    Wir werden nicht durch einen außerhalb von uns erscheinenden JESUS oder CHRISTUS geheilt / gerettet, sondern dadurch, daß wir selbst uns innerlich vom symbolischen „Jesus“ (Menschensohn) zum symbolischen „Christus“ (Gottessohn) wandeln.

    Die Lehre des Jesus Christus ist WAHR!
    Nur wird sie von den meisten falsch verstanden. Schon die Römer haben sie nicht richtig verstanden und dann auch noch uns das Verstehen erschwert, indem sie Teile der ursprünglichen Texte verändert oder ganz entfernt haben!

    Ein sehr wichtiges Beispiel für die schädliche Veränderung des Bibel-Inhaltes ist das Heraustrennen der Geschichte von Adam und LILITH. Darin steckt eine – sehr! – wichtige Wahrheit, die man nicht einfach unterdrücken darf! Aus dem Unterdrücken dieser Wahrheit wird die gesamte weitere Geschichte verfälscht und kann nicht mehr richtig verstanden werden.
    Adam und Eva waren / sind NICHT als die „ersten Menschen“ zu betrachten / verstehen.
    Adam und Eva sind symbolische Darsteller der zwei wesentlichen Aspekte EINES Menschen – des männlichen und des weiblichen Aspektes. Und dieser Mensch, der von Adam und Eva dargestellt wird, ist bereits ENTFREMDET!!
    Dieser Mensch ist bereits Opfer des schädlichen Einflusses geworden, den ich seit 20 Jahren als die „Kollektive Zivilisations-Neurose“ bezeichne. Und dieser Einfluß wird bereits in der Geschichte von Adam und LILITH wirksam!
    Deshalb „verschwindet“ Lilith in der betreffenden Geschichte: Weil der ursprüngliche, von Gott geschaffene und gleichberechtigte weibliche Aspekt im Menschen „verschwindet“ – durch den Einfluß der „Entfremdung“, der „Neurose“.
    Wodurch entstand nun aber die Neurose / Entfremdung?
    Wie die meisten heutigen Psychologen, Psychoanalytiker und/oder Psychotherapeuten usw. vermuten würden: Durch ein „Trauma“.

    Ich selbst vermute ein KOLLEKTIVES Trauma durch eine große Naturkatastrophe, von denen es in den vergangenen Jahrzehntausenden etliche gegeben hat. Die jüngste der Informationen, die ich dazu finden konnte, bezieht sich auf eine – eventuell globale – Überflutung mit Meerwasser – aufgrund einer Unregelmäßigkeit der Erd-Rotation. Für diese Überflutungen gibt es deutliche Anzeichen / Spjuren / Beweise.

    Die genaue Ursache des kollektiven Traumas ist aber nicht wichtig.
    Wichtig ist allein, daß JETZT die Folge davon grundlegend geheilt werden kann – durch das Bewußtsein „ICH BIN – heil.“ Durch die Identifikation mit dem göttlichen (Bewußt-)Sein, der göttlichen Seins- und Heil-Kraft, der reinen Liebe, der „Lebens-Energie“, dem „Heiligen Geist“, der „Kraft aus der Höhe“ oder wie wir diese Kraft außerdem noch nennen wollen. Es ist egal. Es gibt sowieso nur DIESE / EINE.
    Alles, was Menschen über das Wirken dieser Kraft berichten, weist in dieselbe Richtung. Alles weist darauf hin, daß es immer und überall die selbe Kraft ist.
    Und ich darf dankbar bekennen, daß sie auch mir geholfen hat.
    Ohne sie wäre ich wahrscheinlich nicht mehr am Leben.
    Ohne sie wäre ich jetzt nicht der bedingungslos glückliche Mensch, der ich seit Jahren bin.
    Ohne sie hätte ich vermutlich nicht die Kraft, mich seit über 20 Jahren für die Aufklärung über die „Kollektive Zivilisations-Neurose“ und den für jeden gangbaren Weg der grundlegenden Heilung einzusetzen. Trotz der schweren Krisen, die ich durchleben mußte – und mit Hilfe der KRAFT „aus der Höhe“ überstehen und überwinden KONNTE.

    Gelobt sei diese KRAFT!
    Sie und ihre verschiedenen Aspekte, die ich aus meiner Sicht an ihr erkennen kann, sind für mich das Höchste überhaupt. Diese Kraft ist mein höchstes Ideal, mein Gott, mein leitendes Prinzip.

    Frohes Neues Jahr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.