Lucke: Illegale Afro-Immigranten nach Afrika!

http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2014/afd-fordert-schnelle-reaktion-auf-illegale-einwanderung/   (14.4.):

Der Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, hat sich angesichts des Flüchtlingsstroms nach Europa dafür ausgesprochen, illegal eingereiste Afrikaner umgehend in ein sicheres afrikanisches Land zu bringen.

„Wir müssen Menschen in Seenot retten, aber wir müssen klarmachen, daß ein überladener Kahn keine Eintrittskarte in die EU ist. Sonst machen sich immer mehr auf die waghalsige Reise“, warnte Lucke gegenüber dem Spiegel.

Wären die illegalen Einwanderer erst mal wieder in einem sicheren afrikanischen Land, könnten sie von dort aus einen Einreiseantrag stellen. Über diesen solle dann unter Berücksichtigung ihrer Qualifikation und Integrationsfähigkeit entschieden werden, schlug der AfD-Chef vor.

Deutschland solle dann die Länder, die sich bereit erklärten, die Flüchtlinge bei sich leben zu lassen, finanziell entschädigen. „Das ist allemal billiger, als die Menschen jahrelang bei uns leben zu lassen, bis ihr Aufenthaltsstatus geklärt ist“, unterstrich Lucke.

Gleichzeitig bekräftige der AfD-Chef die Forderung seiner Partei nach einer Arbeitserlaubnis für Asylbewerber in Deutschland. Es sei falsch und „schlicht menschenunwürdig“, diese zur Untätigkeit zu zwingen. Das fördere Kriminalität und Alkoholismus, sagte Lucke.

Die Flüchtlings-Lobbyorganisation Pro Asyl äußerte scharfe Kritik an Luckes Vorschlag. Der AfD-Sprecher stelle sich mit seinen Äußerungen außerhalb der Grundrechte sowie der Menschenrechte und fordere zum Bruch der Europäischen Menschenrechtskonvention auf. „Wer so redet, will eine andere Gesellschaft, die nicht mehr auf den Menschenrechten basiert“, mahnte Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt.

*********************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Lucke: Illegale Afro-Immigranten nach Afrika!

  1. heureka47 schreibt:

    Jeder wahrhaft erwachsene, geistig-seelisch reife / gesunde, Mensch wird anderen Menschen in Not helfen, wird sich solidarisch zeigen und alle sonstigen menschlichen Tugenden praktizieren – weil das seine wahre Natur ist.

    Nur: Die große Mehrheit der Menschen unter Einfluß der Zivilisation ist NICHT wahrhaft erwachsen und NICHT geistig-seelisch reif / gesund, sondern von diesem (Bewußt-)Sein abgetrennt, von seinem wahren Sein ENTFREMDET. Diese Abtrennung / Entfremdung nennt die Soziologie (die) „Kollektive Neurose“. Ich gehe davon aus, daß der von der Bibel / Kirche benutzte Begriff „Sünde“ das gleiche meint. Ebenso wie die Schilderungen zum „Tanz um das Goldene Kalb“ bei Moses oder die Worte des Jesus am Kreuz: „…denn sie wissen nicht, was sie tun.“
    Wer nicht weiß, was er tut, ist entweder „dumm“ oder „irre“.
    „Dumm“ dürfen Kinder ganz natürlich sein, denn sie sind noch nicht durch den Prozeß der Initiation / Ascension wahrhaft erwachsen = WEISE geworden, sondern noch „unweise“ (= dumm).
    Wer als „nachpubertärer“ Mensch noch nicht durch diesen Prozeß gegangen ist, ist noch immer dumm, aber jetzt PATHOLOGISCH dumm und ohne die Kenntnis der wirklichen Wirklichkeit und ohne Orientierung im Leben – also „irre“.

    Die einzige Lösung für das Problem, dem die zivilisierte Gesellschaft – genau genommen die MENSCHHEIT und das gesamte Leben auf diesem Planeten – ausgesetzt ist, ist die GRUNDLEGENDE Heilung der Kollektiven Neurose.

    Die wesentlichen Schritte dazu stehen im Text „Wahre Heilung“ auf meiner homepage http://www.Seelen-Oeffner.de.

    Herzlichen Gruß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s