Deutschland im Würgegriff der Umerziehung

http://www.katholisches.info/2014/05/06/die-moral-der-welt-abtreibung-homosexualitaet-eine-erhebung-des-Pew-research-centers-in-40-staaten/:

Am 15. April veröffentlichte das Pew Research Center in Washington, eines der renommiertesten amerikanischen Meinungsforschungsinstitute, die Ergebnisse der Erhebung Global Views on Morality. In 40 Ländern wurden 40.117 Personen zu acht „heißen“ Themen befragt. Unter anderem wurde danach gefragt, was die Interviewten zu Abtreibung und Homosexualität denken. Die Befragten konnten etwas als moralisch akzeptabel oder moralisch inakzeptabel benennen. Als dritte Antwortmöglichkeit stand zur Verfügung, die Frage nicht als moralische Frage zu betrachten oder, mit anderen Worten, keine Meinung zum Thema zu haben oder äußern zu wollen.

… Grundsätzlich scheint Deutschland laut der Pew-Studie eines der unmoralischsten Länder der Welt zu sein. Lediglich 19 Prozent der Bundesdeutschen halten Abtreibung für inakzeptabel, 43 Prozent und damit mehr als doppelt so viele für akzeptabel. 25 Prozent entziehen sich einer Antwort. Lediglich in Spanien wird Homosexualität noch stärker akzeptiert als in Deutschland. Nur acht Prozent der Bundesdeutschen halten Homosexualität für moralisch inakzeptabel, 51 Prozent hingegen für akzeptabel. …

Ergebnisse „Photographie“ der lobbygeförderten relativistischen Umerziehung

Adam Cassandra, der Pressesprecher von Human Life International kommentierte die Erhebung auf LifeSiteNews: … Die Ergebnisse der Erhebung des Pew Research Centers “sind eine alarmierende und unmißverständliche Photographie der Folgen und Schäden des heutigen Relativismus, der in den westlichen Staaten mentalitätsprägend geworden ist und der im Namen einer falschen und ideologischen Toleranz, jedes moralisches Prinzip und jede moralische Wahrheit leugnet. Eine dem Anschein nach ‚schwache‘ und neutrale Idee, die jedoch von mächtigen Lobbys und dem kulturellen und medialen Mainstream finanziert und gefördert wird. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch ihrer Wirkung nach um eine ‚starke‘ und vor allem subversive Idee mit dramatischen und offensichtlichen Auswirkungen auf unsere Gesellschaft“, so Cassandra.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.