Dänemark revolutioniert Transgenderrechte

Es ist was faul im Staate Dänemark … :
http://www.katholisches.info/2014/06/18/daenemark-fuehrt-revolutionaere-transgender-rechte-ein/:

(Kopenhagen) Seit dem 11. Juni 2014 ist Dänemark das erste europäische Land, in dem Menschen, die unter Geschlechtsidentitätsstörung leiden, legal und offiziell ihr Geschlecht beim Standesamt und in den Dokumenten ändern lassen können, ohne sich irgendeiner medizinischen und psychologischen Behandlung unterziehen zu müssen. Bisher galt als Voraussetzung für eine behördliche Änderung des Geschlechts eine chirurgisch durchgeführte Geschlechtsumwandlung.

Das in der Vorwoche vom dänischen Parlament beschlossene Gesetz, das mit 1. September in Kraft treten wird, erlaubt es den volljährigen Bürgern die Geschlechtsangaben beliebig zu ändern. Wer das 18. Lebensjahr vollendet hat, kann sich als Mann behördlich zur Frau erklären lassen und im Jahr danach wieder zum Mann rückerklären lassen. Das Geschlecht wird zum beliebigen Spielball individueller Launen. Wenn die Ideologie über die Vernunft siegt, erlaubt der Gesetzgeber, was Behörden sonst in keinem Bereich akzeptieren würden. …

**********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.