Zur Krippenproblematik

Ein interessanter MSM-Beitrag zur frühkindlichen Entwicklung:
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=44317   Erziehungsstil   (16.6.   7 min):

Was brauchen Kinder wirklich? Immer mehr Kinder werden schon ab einem Jahr in die Krippe gebracht. Welche Folgen hat das für das Kind – und welche für die Gesellschaft?

Mit Beiträgen von:
– Wulf Schiefenhövel, Anthropologe
– Karl Heinz Brisch, Kinder- und Jugendpsychiater
– Julika Wagner, ehem. Krippenerzieherin
– Lieselotte Ahnert, Psychologin

Anm.: Einen Pferdefuß sehe ich darin, dass die Redaktion darauf hinarbeitet, die Krippen zu „verbessern“, statt den Kindern zu ihrem Recht auf die Mutter zu verhelfen. Auch der Seitenhieb auf die Kirche ist wohl entbehrlich.

(Danke für den Hinweis an Atopiker!)

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Kindheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.