Beppe Grillo: Europa kann kein Amboss sein

http://german.ruvr.ru/2014_07_16/Beppe-Grillo-sagt-Ja-zu-Dialog-mit-Russland-und-Nein-zu-Sanktionen-gegen-russisches-Volk-4925/:

Beppe Grillo, Leiter der Fraktion der Fünf-Sterne-Bewegung, hat der STIMME RUSSLANDS ein Exklusivinterview gegeben. Zurzeit ist die Fünf-Sterne-Bewegung die zweitstärkste Partei Italiens und hat im Falle vorgezogener Wahlen alle Chancen auf den ersten Platz. Die Antworten auf die Fragen spiegeln die offizielle Position der Fraktion wider.

[Stimme Russlands:] Russland wird der Entfachung des bewaffneten Konflikts in der Ukraine beschuldigt, und das ungeachtet dessen, dass die russische Regierung nur versucht, die russischsprachige Bevölkerung zu schützen, das Leben von Menschen zu retten und den vielen Flüchtlingen, die vor der Gewalttätigkeit der ukrainischen Ultranationalisten der Nationalgarde fliehen, auf seinem Gebiet Asyl zu gewähren. Wie lautet die Position Ihrer Partei in Bezug auf den Konflikt in der Ukraine und gegenüber Russland? Wie bewerten Sie die antirussischen Sanktionen seitens der USA und der EU, denen sich auch Italien angeschlossen hat?

[Beppe Grillo:] “ … Europa erklärt nun schon etwa zehn Jahre lang voller Stolz seine Absicht, von niemandem abhängig zu sein, eine unabhängige Politik zu betreiben und Entscheidungen zu treffen, ohne in die Vergangenheit zu schauen. In Wirklichkeit fährt Europa weiter die Politik des vergangenen Jahrhunderts, die veraltet und völlig inaktuell ist.

… man darf sich nicht mehr länger damit abfinden, dass wir nach wie vor in den Rahmen einer fremden Politik gefangen sind, die den nationalen Interessen zudem feindlich gesinnt ist. Europa kann kein Amboss sein, und in diesem Zusammenhang halten wir es für äußerst wichtig, den vollwertigen Dialog mit Russland wiederaufzunehmen und zugleich eindeutig die Sanktionen gegen das russische Volk zu verurteilen.”

… Wenn man davon ausgeht, dass die Europäische Union ein Territorium des Friedens ist, muss unsere Bewegung offensive Kriegshandlungen jeder Art einfach verurteilen.

… Als überzeugte Pazifisten werden wir alles dafür tun, dass die Europäische Union mit der Hilfe Italiens sich von der Politik der Vergangenheit verabschiedet, denn den sogenannten Westen als Hauptelement der internationalen Gemeinschaft anzusehen, ist mindestens ein Anachronismus. … “

———————————

Ergänzung:

http://german.ruvr.ru/2014_07_16/Ukraine-Konflikt-Krise-bringt-Versagen-der-EU-ans-Licht-1823/:

… Die Krise in der Ukraine bringt unmissverständlich eine Krise der EU ans Licht, meint Alexej Martynow, Direktor des Institutes für die neuesten Staaten:

An dem Beispiel des ukrainischen Konfliktes sehen wir leider sehr deutlich, dass die internationalen Organisationen nicht funktionieren. Oder anders gesagt: Sie werden in diesem Konflikt zum Instrument in den Händen der Gewaltmoderatoren. Mit anderen Worten: Was die USA wollen, das tun die Organisationen auch. Leider ist es so, dass die ursprünglich europäischen Institute für Menschenrechte und die Sicherung des europäischen Rechtes eigentlich nicht mehr europäisch sind. Das sehen wir auch am Beispiel von Jean-Claude Juncker, der von den USA unterstützt wird. Unzufrieden damit sind dabei nicht nur wir, sondern auch zunehmend viele europäische Länder. Die Krise der EU ist offensichtlich.“

———————–

Ergänzung:

http://german.ruvr.ru/2014_07_17/photo-Fluchtlinge-aus-Donezk-kommen-nach-Russland-1315/?slide-1:

Die ukrainischen Flüchtlinge sind in Notunterkünften in 49 Regionen Russlands untergebracht worden, meldet Russlands Katastrophenschutzministerium.

Zurzeit sind 367 Notunterkünfte landesweit organisiert worden, in denen sich 25.000 Menschen befinden, darunter 9500 Kinder.

Am Mittwoch machte sich eine weitere Kolonne mit Flüchtlingen auf den Weg aus Donezk nach Russland. Etwa 450 Menschen sollten mit zehn Bussen ins Lager im Grenzgebiet Rostow eintreffen. Einige von ihnen bleiben in der Region, einige werden in Lagern und Ferienheimen untergebracht, einige werden bei Verwandten weilen.

Unter denjenigen, die die Ukraine verlassen, sind größtenteils Frauen, Kinder und ältere Menschen. Die Männer schließen sich der Volkswehr an.

Am Vortag beschossen die ukrainischen Militärs die Vororte von Donezk. Dabei kamen 15 Menschen ums Leben.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Beppe Grillo: Europa kann kein Amboss sein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.