Bernd Lucke im Interview

Michael Hageböck führte mit AfD-Chef Bernd Lucke ein umfangreiches Interview, aus dem ich nur einige wenige Sätze bezüglich Familienpolitik und Lebensschutz zitiere:
http://www.kath.net/news/46900   ‚Abtreibung halte ich für einen Frevel‘   (30.7.):

… Der Schutz der Familie und das Wohl der Kinder sind uns wichtig – deshalb wollen wir, dass diejenigen gesellschaftliche Anerkennung erfahren, die sich Zeit für die Betreuung und Erziehung ihrer Kinder nehmen.

… Die traditionelle Familie hat in unserer Gesellschaft mindestens vier Probleme … Und ich glaube, wenn man die traditionelle Familie attraktiver machen will, muss man zuerst an dieses Image-Problem heran, denn je positiver das Image der Familie als Lebensmodell ist, desto größer ist auch die Bereitschaft in den anderen drei Problemfeldern – Karriere, Konsum und individuelle Freiheit – Einschränkungen hinzunehmen.

… Dem grundgesetzlichen Auftrag entspräche es sogar, die Eigenbetreuung durch Mutter oder Vater besonders zu fördern. Aber heute ist ja das Gegenteil der Fall.

… Das ungeborene Leben wird bei uns nicht angemessen geschützt und die Abtreibung aufgrund dessen, was früher mal die psycho-soziale Indikation hieß, halte ich für einen Frevel.

… Übrigens vertreten wir nicht nur das Volk von heute, sondern auch das Volk von morgen, denn in der AfD sind auffällig viele Mitglieder aktiv, die wirklich noch kinderreich sind. Ich treffe ständig Parteifreunde, die vier oder fünf Kinder haben und ich kenne auch Mitglieder, die haben acht oder zehn Kinder – übrigens alle von derselben Frau.

… Wenn wir uns für die klassische Familie einsetzen und betonen, dass die Familie eine gute und unterstützenswerte Form des Zusammenlebens ist, diffamiert man uns als rückwärtsgewandt, erzkonservativ, frauenfeindlich und homophob. Und die Liste der politisch inkorrekten Themen lässt sich fast beliebig fortsetzen. Wer traut sich denn noch zu sagen, dass Kleinkinder bei ihrer Mutter glücklicher sind als in einer Kinderkrippe?

************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Ehe und Familie, Lebensschutz abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bernd Lucke im Interview

  1. Nichtmehrwählerin schreibt:

    http://www.dasmili.eu/art/prof-brigitte-witzer-wir-werden-fremdgesteuert-1/#.U-B9baPU7Fw

    #Lucke
    „Wer traut sich denn noch zu sagen, dass Kleinkinder bei ihrer Mutter glücklicher sind als in einer Kinderkrippe?“#

    Ich trau mich das; aber ohne diesen Zynismus UND OHNE JEDE IDEOLOGIE!

    #“… Übrigens vertreten wir nicht nur das Volk von heute, sondern auch das Volk von morgen, denn in der AfD sind auffällig viele Mitglieder aktiv, die wirklich noch kinderreich sind. Ich treffe ständig Parteifreunde, die vier oder fünf Kinder haben und ich kenne auch Mitglieder, die haben acht oder zehn Kinder – übrigens alle von derselben Frau.“#

    Das Volk von morgen..auf Kosten ohnmächtiger Kinder und ausgemergelter Mütter? Ich denke, werter Bestimmer-Mann (von Sorten Familienfundamentalisten Liminski usw.), ich kann mitreden und für kinderreiche Mütter und große Kinderscharen sprechen.

    „Wir trauen lieber jeder x-beliebigen Fremdsteuerung“ (Witzer)

    Tja… und wohl auch den Golfspieler-Funktionären in Theologie-Auslegungs-Funktion. (Jesus liebt den Golfball? )….

    Bestes Beispiel innerhalb der EAD (vor wenigen Tagen noch hochgelobt von einer CDU-Ministerpräsidentin C.L, Thüringen, in Blankenburg) jener Partei, die „Familie“ wohl generell etwas zu groß ausweitet…. – hinter den Kulissen und lautstarken Schrei-Events
    http://programm.ard.de/TV/daserste/mission-unter-falscher-flagge/eid_2810612557742091
    http://www.pro-medienmagazin.de/fernsehen/detailansicht/aktuell/ard-film-ueber-radikale-christen-in-deutschland-88888/

    NEIN DANKE!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.