Hure „Wissenschaft“

http://fassadenkratzer.wordpress.com/2014/02/14/540/  Das Jean-Monnet-Hochschulprogramm der EU – oder Wissenschaft als Magd der Herrschenden:

Die Wissenschaft ist allein der Wahrheit verpflichtet. Sie hat zu erforschen, was ist, wie die Dinge und ihre Zusammenhänge in Wirklichkeit sind. Das ist nicht leicht, denn dabei hat der Wissenschaftler darauf zu achten, dass ihn weder aus dem eigenen Innern noch von außen Sympathie und Antipathie oder irgendwelche Nützlichkeits-Interessen  beeinflussen und so den rein auf die Sache gerichteten Blick trüben. …

… Fließen dagegen Finanzmittel direkt an bestimmte Lehrstühle und sogar noch unter ganz bestimmten Bedingungen, ist die Freiheit der Wissenschaft vollends dahin, sie wird zum Gefälligkeitsdienstleister. Ein herausragendes Beispiel dafür ist das

Jean-Monnet-Hochschul-Programm der EU.

… Ziel des Programmes ist es, „die EU als Modell für friedliche Koexistenz und Integration darzustellen sowie die Politik der EU und ihr Handeln nach außen zu erläutern“ (http://www.lebenslanges-lernen.eu/jean_monnet_7.html). In dieser Zielformulierung kommt zum Ausdruck, dass die „europäische Integration“, die heute bis zur jetzigen EU fortgeschritten ist, als etwas Positives vorausgesetzt wird, das es sozusagen „wissenschaftlich“ zu begründen, zu rechtfertigen und zu propagieren gilt, damit möglichst viele Menschen davon überzeugt werden. Es handelt sich also um Propaganda im Kleide der Wissenschaft.

Es wird noch nicht einmal die formale Lehr- und Forschungsfreiheit  unangetastet gelassen und nur mit der Ko-Finanzierung sozusagen die stille Erwartung ausgedrückt, zu EU-genehmen Ergebnissen zu kommen, sondern diese werden unverblümt als Bedingung gesetzt.

Ein anderes Thema, wo Wissenschaft missbraucht wird:

************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Umerziehung abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hure „Wissenschaft“

  1. heureka47 schreibt:

    „Die Wissenschaft ist allein der Wahrheit verpflichtet.“:

    Tja, das geht das Problem schon los!

    „Wissenschaftler“ sind vor allem solche Menschen, die sehr stark im rationalen Bereich aktiv sind, im Intellekt, und sehr wenig im geistig-seelisch-spirituellen, feinstofflichen, Bereich.

    „Der moderne Mensch leidet an Überbetonung des Intellekts und Vernachlässigung der Gefühlswelt.“
    So hat das mal ein vielgelesener deutscher psychologisch ausgebildetet Autor geschrieben.
    Wie entsetzlich groß diese Unausgewogenheit ist, können die allermeisten Menschen der zivilisierten Gesellschaft krankheitsbedingt nicht wahrnehmen / erkennen.

    Wegen dieser Wahrnehmungs- / Erkenntnis-Störung („Dysgnosie“ nennt Heinz von Förster sie) kann die große Mehrheit der Wissenschaftler DIE Wahrheit gar nicht erkennen. Und bei den Wissenschaftlern ist meiner Meinung nach die Mehrheit prozentual noch deutlich höher als im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung.

    Der „Sündenfall“ in der Bibel besagt, daß durch das Essen der Frucht vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse die „Lüge“ in die Welt gekommen ist.
    „Welche Lüge?“ möchte man fragen – avber es geht nicht um EINE (einzelne) Lüge, sondern gemeint ist, daß die „totale Unwahrheit“ Einzug gehalten hat. Die große Mehrheit der Menschen der zivilisierten Gesellschaft lebt in einer „Lebens-Lüge“, also unter völlig falschen Voraussetzungen, mit einer völlig falschen Vorstellung von „Wirklichkeit“. Diese Menschen leben in einer „Scheinwelt“, in einer inneren – neurotischen – „Versklavung“; gefesselt – etwa wie die Personen in Platons Höhlengleichnis.

    Kurz gesagt:
    Die Wissenschaft ist gegenwärtig nicht in der Lage, nicht befähigt, der Verpflichtung zur Wahrheit zu entsprechen.

    Herzlichen Gruß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.