Kriegshetzerische Lügenpropaganda

http://propagandaschau.wordpress.com/2014/09/03/wdr-manoverfoto-aktuelle-stunde/:

WDR benutzt nach wie vor mehrere Jahre altes Manöverfoto, um Kriegshetze zu betreiben

Bereits zwei Mal mussten wir hier berichten, dass der WDR ein mehrere Jahre altes Foto, das vermutlich von einem Manöver im Kaukasus stammt, benutzt, um damit seine aktuellen Kriegslügen und -hetze gegen Russland zu visualisieren. Auch der tagesspiegel hatte über diese Manipulation des WDR berichtet.

Letzten Freitag thematisierten wir hier das so suggestive wie falsche Bild, das auf der Webseite des Tagesgesprächs verwendet wurde. Der WDR reagierte eine Weile später, entschuldigte sich und tauschte das Bild gegen ein ebenso unpassendes, mehrere Monate altes Foto von der Krim aus.

Auch das wurde mittlerweile wieder ausgetauscht und durch ein Foto des WDR-“Experten” Hermann Krause ersetzt. Der verbreitete in eben jenem Tagesgespräch u. a. die Lüge, das vorwiegend aus Rechtsextremisten, Faschisten und Nazis bestehende Bataillon “Asow” würde auf Seiten der Separatisten kämpfen.

——————————

Ergänzung 4.9.2014:

http://www.tagesspiegel.de/medien/ukraine-konflikt-im-wdr-neuer-aerger-um-altes-panzer-bild/10651538.html   (4.9.):

Update: Erst bebildert der WDR im Internet den Ukraine-Konflikt mit einem alten Foto aus dem Kaukasus-Krieg 2008. Dann schafft es das alte Motiv auch noch ins Fernsehen. Nun entschuldigt sich der Sender für den „Fehler“.

… Der neue Vorfall gibt jenen Auftrieb, die der ARD ohnehin unterstellen, sie berichte einseitig über den Konflikt. Der Sender veröffentlichte auf seiner Internetseite mehrere Kommentare von Zuschauern, die entsprechend argumentieren. Der WDR habe „offensichtlich nicht ein einziges Foto russischer Truppen in der Ukraine, was den Sender nicht darin hindert, tagtäglich von einer russischen Intervention und angeblichen russischen Panzerbataillonen zu ,berichten'“, schrieb etwa „Matthias“. „Uwe“ meint: „…pfui, alte Bilder eines russischen Manövers im Kaukasus, erfundene Bedrohungen und keine Berichte über die Gräueltaten von Kiews Faschisten im Osten des Landes. Dafür Russlandhetze massiv. Was soll das?“ „Ralph“ schrieb: „Schämt euch! Das Bild im Hintergrund ist von 2008!“ …

**********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.