Juncker-Schulz-Attacken gegen deutsche Interessen?

Uli Dönch: http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/eu-kommissionspraesident-wie-eu-bonze-juncker-deutschland-austrickst_id_4134579.html   (16.9):

Man darf Jean-Claude Juncker einen überführten Lügner nennen. Zudem ist er unbestritten ein gewiefter Strippenzieher. Und er hat einen mächtigen Verbündeten: den Parlamentspräsidenten Martin Schulz. Kommen jetzt Euro-Bonds, Bankenunion und EU-Arbeitslosenversicherung? …

… Umso schlimmer, dass Juncker für seine Pläne einen weiteren wichtigen Verbündeten gefunden hat: Martin Schulz (SPD), den mehr als nur von sich überzeugten Präsident des Europaparlaments. Schon jetzt deutet sich ein perfides Doppelspiel an: Die EU-Kommission schlägt all das vor, was ihr am Herzen liegt (Eurobonds, Schuldenerleichterungen, Bankenunion) und das EU-Parlament unter Salon-Sozi Schulz beschließt diese für Deutschland so kostspieligen Grausamkeiten.

EU-Kritiker befürchten hier gar eine neue „Achse des Bösen„. Das von keinem Bürger direkt gewählte Duo Juncker-Schulz könnte versuchen, die Macht der nationalen Regierungschefs zu brechen. Bisher konnten Merkel und Konsorten mit ihrem Veto häufig noch das Schlimmste verhindern. Dieses letzte Machtwort des Zahlmeisters Deutschland wäre dann womöglich passé. Denn die Juncker´sche Euro-Währungsunion wäre eine völlig andere. Eine, die man durchaus verlassen sollte. Spätestens dann.

**********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter EU abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Juncker-Schulz-Attacken gegen deutsche Interessen?

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:
  2. Nichtmehrwählerin schreibt:

    „Zahlmeister Deutschland“
    Wer wollte und wer sollte das übersehen?
    Heute ein Schaubild „Das weltweite Geldvermögen“ im HA. (Es lohnt sich, das zu vergrößern!) BRD ganz weit UNTEN!
    http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article132561648/42-000-Millionaere-und-18-Milliardaere-leben-in-Hamburg.html
    Ganz oben im Norden…ein paar ansonsten nicht repräsentative Millionäre…und wohl 18 Milliardäre
    (wahrscheinlich alles so ego-„starke“ Typen wie einst DS-Kahn, IWF! :-()
    Dieselbe Stadt wird aufgefüllt mit Asylanten in Wohnquartieren, wo längst Wohnungsnot herrscht. Unbezahlbarer Wohnraum für Normalverdiener.
    Und Medien wie dlf würgen in Sendungen wie Kontrovers (letzer Freitag) Hörermeinungen ab (die konform waren mit Kurt Gerhardt) …Kontrovers war da nicht viel…statt dessen die Frage, ob nicht wieder einmal Deutschland Afrika im Stich läßt?….
    Tja…Sch’land zahlt halt wie gewohnt die Welt! UInd hier vor der Haustür vergammelt viel. und noch mehr.. Kolonialisierende Länder wie Belgien (Platz 3) in der Pflicht? Dem König gehörte einst das gesamte Kongobecken….
    http://www.deutschlandfunk.de/ebola-lassen-wir-afrika-wieder-einmal-im-stich.1784.de.html?dram:article_id=298015
    Wären da nicht einmal andere erst dran mit dem Zahlen? „Lieber“ Black Rock? Und gibt es nicht ein Rangordung der Zuständgkeiten? Oder ein Subsidaritätsprinzip?

    Und vdL schickt brav Soldatenmaterial ohne Sprachkenntnis in die Büsche und ruft nach Ärzten….Nochmal tja…die sind inzwischen in die Länder 1, 2 oder 6 ausgewandert….oder weiß der Teufel, wohin

  3. Nichtmehrwählerin schreibt:

    bitte korrigieren: dlf-Sendung vom 22.9. (Montag)

  4. Nichtmehrwählerin schreibt:

    Das gern genommenen Nord-Südgefälle (auch von Nachdenkseiten inkl. Weber-Rezept unten) Momentan sind das katholische Italien und das laizistische Frankreich unverbesserliche Schuldenmacher ….und „Genußmenschen“? Während die blöden nördlichen Protestanten Schweden und Deutschland in der Flüchtlingsfrage blechen…dabei git es 25 EU-Staaten! ??? 🙂

    http://www.nachdenkseiten.de/?p=234243
    „stahlhartes Gehäuse“
    „normgebundener Lebensstil“
    „Fachmenschen ohne Geist
    Genußmenschen ohne Herz“
    ( sind wir Genußmenschen? dann bräuchten wir doch kein Rezept, mehr Süden zu wagen)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.