Panikmache in Islamdebatte?

http://www.unzensuriert.at/content/0016243-Provokantes-Schreiben-warnt-vor-Panikmache-bei-Islamdebatte-in Österreich   (1.10.):

… Das Schreiben an die Zivilgesellschaft unter dem Titel „Aufruf zu Besonnenheit und Sachlichkeit“ wurde vom Innsbrucker Universitätsprofessor Peter Stöger sowie dem früheren Vorsitzenden der Bundesjugendvertretung (BJV) Dudu Kücükgöl initiiert. Im Schreiben wird die angeblich populistische Debatte rund um die steigenden Auswüchse des Islamismus kritisiert, aber auch lokale Behörden, welche anscheinend das „Gleichgewicht“ in der Debatte verlieren würden, bekommen ihr Fett weg. Dass der Islam seit den Völkermorden des IS nicht mehr von allen als „heilige Kuh“ behandelt wird, dürfte einigen einheimischen Gutmenschen schwer aufstoßen. Bei Politik und Medien schrillen bereits die Alarmglocken.

Des Weiteren werden in dem Schreiben „Informationsweitergaben“, also Hilferufe, von heimischen Lehrern kritisiert, welche bei muslimischen Schülern extremistische Tendenzen vermuten. Man müsse extremistische Muslime an Schulen geheim halten, um keine Ressentiments gegen Muslime zu schüren. Auch verbittet man sich eine Einmischung in interne Vorgänge der islamischen Religionsgemeinschaft, etwa bei einer einheitlichen Koranauslegung, welche ohne Aufrufe zum Mord an Ungläubigen auskommen sollte. …

… Kardinal Christoph Schönborn brachte die Provokationen noch auf die Spitze, als er im Rahmen der Flüchtlingsdebatte die Schuld bei Europa und seinen Bewohnern sah. Die demographische Situation und der Wohlstand des Kontinentes seien schuld an der Flüchtlingswelle. Man müsse sich auf weitere Flüchtlingswellen einstellen und diese seien auch „notwendig“ für Europa, da sonst die Sozialsysteme zusammenbrechen würden.

***************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Islamisierung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Panikmache in Islamdebatte?

  1. Pingback: Kirche heute, 2.Oktober 2014 | Christliche Leidkultur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.