Berlin: Aus für traditionellen Geschichtsunterricht

http://www.freiewelt.net/nachricht/gender-statt-geschichte-10045544/   (27.10.):

… Das rot-schwarz regierte Bundesland Berlin plant zum kommenden Schuljahr die Abschaffung des Geschichtsunterricht für die Klassen 5 und 6. Die neuen Rahmenlehrpläne der Bildungsverwaltung unter Senatorin Sandra Scheeres (SPD) sehen eine Zusammenfassung von Geschichte, Geographie und politischer Bildung zu einem gemeinsamen Fach Gesellschaftswissenschaften vor.

Ab der Klasse 7 ist dann ein eigener Geschichtsunterricht vorgesehen, jedoch soll bis einschließlich der 8. Klasse Geschichte nicht mehr chronologisch unterrichtet werden, sondern nach sogenannten »Längsschnitten«. Historische Themen sollen epochenübergreifend über größere Zeiträume beobachtet werden. Darin sind neben Karl dem Großen und dem 30-jährigen Krieg neue Pflichtthemen wie Geschlechterrollen, Migration sowie Bildung und Erziehung zu behandeln.

Als Vorbild für die geplante Umstrukturierung nennt man die bereits erfolgte Zusammenfassung der Fächer Biologie, Physik und Chemie zum miteinander vernetzten Fach Naturwissenschaft. …

************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.