Westliche Führungsclique knebelt nationale Souveränitätsbestrebungen

http://helmutmueller.wordpress.com/2014/11/03/nationale-souveranitat-oder-eu-knechtschaft/:

… Schottland und Katalonien als kleine durch eigene Kultur und Identität ausgezeichnete Nationen wären daher als womöglich souveräne Staaten einigermaßen Sand im Getriebe beim beabsichtigten Abbau der Nationalstaaten. Und daß der Funke befreiungsnationalistischer Bestrebungen von halbautonomen Regionen auf andere Regionen oder etwa der ungarische Freiheitsdrang gar auf Staaten wie das US-Protektorat Deutsche Bundesrepublik überspringen könnte, ist dann ja nicht auszuschließen. Was das ganze erst richtig spannend machen und eine EU von US-Amerikas Gnaden vermutlich sprengen würde.

… Tatsächlich fürchten die westlichen Führungsschichten, Völker könnten ihrem … Zinseszins-Joch entsagen (dazu nicht unter ein neues geraten wollen) und ganze Staaten ihre volle Souveränität einfordern und erlangen. Daher intervenieren sie via Brüssel, staatliche Stellen und vermeintliche Nicht-Regierungsorganisationen, wo immer es von einem entfesselten Kapitalismus unabhängige Entwicklungen in diese Richtung gibt. Wie im Falle Rußlands oder jetzt auch Ungarns, dessen Regierungschef entgegen US-amerikanischen Gelüsten energiepolitisch mit Putin kooperiert.

Anmerkung: Wohl nicht zufällig soll sich in Budapest unter den von außen gesteuerten Demonstranten – Modell Maidan? – gegen die lächerlich niedrige Internetsteuer der Regierung Orbán auch der US-Geschäftsträger befunden haben. Aber Budapest ist nicht Kiew. …

**************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Westliche Führungsclique knebelt nationale Souveränitätsbestrebungen

  1. Traditionalist schreibt:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/06/bruessel-hunderttausend-buerger-protestieren-gegen-sparpolitik/
    Die militanten Krawallmacher bei Demonstranten sind meist eingeschleuste bezahlte Provokateuere..
    Das Ziel ist es Kritiker der EU, Globaliseriungsgegener sowie TTIP Gegner als brutale Verbrecher und Plünderer abstempeln zu lassen.
    Inzwischen werden bereits Niederschlagungen sowie Exekutionen von Demonstranten mit militanten Sicherheitskräften trainiert:
    http://pravda-tv.com/2014/10/16/polizeieinsatz-leipziger-helden-im-visier-zielten-scharfschutzen-am-9-oktober-in-menschenmenge/
    http://www.heise.de/tp/artikel/31/31626/1.html
    http://www.heise.de/tp/artikel/29/29952/1.html
    http://www.heise.de/tp/artikel/38/38500/1.html

    Die Verschäärfung der Krise ist gewollt, um die neoliberale Agenda und totale Überwachung leichter durchpeitschen zu können,die uns später als alternativlos verkauft werden.
    http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=327
    http://www.zeit-fragen.ch/index.php?id=1371

  2. bleiben-wo-ich-bin-und-wie-ich-bin schreibt:

    die großen Unrechtstransformationen und die Verkorksungen der Gesellschaften in den Unrechtssystemen

    Ich war ja länger auf der Suche nach M E N S C H E N…! – einfach nur menschlichen Menschen…
    nach Dörfern bzw. verbindlicher Nachbarschaft, genannt WOHNPROJEKTE :- )
    (mittlerweile würde ich sie als WAHNprojekte bezeichnen) ..
    was ich „gefunden“ hatte,
    war nicht eine „WAHLFAMILIE“ , seit die Gesellschaft dabei ist, sich selbst das Wasser abzugraben und ECHTE FAMILIEN ZU ZERSTÖREN ( -„Wahlfamilie“, wie sie wohl zu frühen Zeiten nur noch „echten Sozialisten“ :- ) wie Henning aus Bremen gelingen konnte), sondern waren Fantasten, Kapitalisten, Renter-Spinner, Neusprech-ACHTSAME, Veganer, Sektierer, auch „verkrachte Existenzen“, Heimkehrer aus dem Himalaya oder von Mallorca, viele-viele Esos…und Leute, die nur mal gucken und spekulieren wollten, was der andere zu bieten hat, vielleicht auf der Suche nach einer Pflegerin und Krankenschwester-Putzfrau- Köchin-Vorleserin? viele Schwanzeinkneifer…. oder die jungen Mamis suchten eine Oma fürs Alleinverzogene , um ihrem Reiki-und Energie-Job nachzugehen….irgendwie nur noch eine VERKORKSTE Gesellschaft, die für sich den Supermarkt im Wald beansprucht („Aber bitte mit Sahne“) ohne selbst auch nur einen Cent und einen Handschlag beisteuern zu wollen (und sei es nur eine verbindliche Aussage!)Kompatibel??
    Wahrscheinlich hätte ich in den „neuen Bundesländern“ suchen sollen (wie Max Dieter Moor fündig geworden ist): mehr Herzenswärme, mehr Zusammenhalt „Eine Hand wäscht die andere“ :- ) , weniger Umständlichkeit und Sichzieren uvam…?

    Und natürlich die Trittbrettfahrer! Die Abzock-Lobby mit ihren Dienstleistungen! Hoho…Moderationen-Mediatoren-Entwicklungspläne & Co…Und Misses Plumpaquatsch, die assimilierte Aussitzerin in Börlin, jene „Freiheitsdame“ und kapitalistische „Schwester“ von G.? besuchte die bayerischen gelungenen Generationen- Wohnstätten, die nun diesseits „von innen“ kamen – oder aus einer NOT heraus, weil ihre Gesundheits-Sozial-Wohnbau-Finanz-Familien-und PFLEGEMINSTER versagt haben! Das sind dieselben, die Cannabis-Schmerzmittel und selbstbestimmtes Sterben „moralisch-christlich“ verhindern, aber die Altenheime nicht entlausen und die alten Mütter, die sie mangels Rente auf die Straße gesetzt haben, notfalls in der Kiste noch „erhaltend“ pseudo-zwangsernähren! PERVERS!

    ALLES für ein bisschen Kuschel und Nähe! :- )

    Liel Lärm, viel Hype, viel Panik (schon mit 40) um NICHTS! Ich schätze mal 95 Prozent.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.