Die Papstrede vor dem EU-Parlament

http://www.freiewelt.net/reportage/medien-deuten-papst-rede-fehlerhaft-10048193/   (25.11.):

Gewisse Medien picken sich aus der Papst-Rede vor dem Europäischen Parlament das heraus, was ihnen in den Kram passt. So zeichnen sie ein falsches Bild. Franziskus ist daran nicht unschuldig.

… Dass er sich gegen Abtreibung ausspricht, erfährt keiner: Er prangert an, dass man den Menschen »nach dem Maß eines zu gebrauchenden Konsumgutes« behandelt, das »ohne viel Bedenken ausgesondert wird wie im Fall der Kranken im Endstadium, der verlassenen Alten ohne Pflege oder der Kinder, die vor der Geburt getötet werden.«

… Aber er fordert auch dazu auf, die europäische Identität zu wahren und wiederherzustellen. …

——————————–

http://www.freiewelt.net/reportage/papst-fordert-rueckbesinnung-auf-christliche-wurzeln-europas-10048174/   (25.11.):

Europa muss sich auf seine christlichen Wurzeln besinnen, sagte der Papst. Nur dann kann es das Versprechen der Achtung der Menschenwürde einlösen. Ansonsten droht immer die Gefahr der Verzweckung.

… Das Leitmotiv der päpstlichen Rede waren die Begriffe Würde und Transzendenz. …

… Quasi als Hausaufgabe trug Franziskus den Abgeordneten auf, sich folgender Bereiche besonders anzunehmen:
der Familie, die der Grund sei, auf dem Gesellschaft aufbaue;
der Schulen und Universitäten, an denen nicht bloßes Wissen vermittelt werden dürfe;
des Umweltschutzes, da dem Menschen die Erde zur Pflege und nicht zur Ausbeutung anvertraut sei;
der Arbeitswelt, die menschenwürdig zu organisieren sei;
der Migranten, deren Menschenwürde geachtet werden müsse,
und der Situation in ihren Herkunftsländern, die verbessert werden müsste. …

——————————-

Ergänzung:

http://www.kath.net/news/48398   Die Würde des Menschen   (25.11.):

Papst Franziskus im Europaparlament: Ausgehend von der Notwendigkeit einer Öffnung zum Transzendenten möchte ich die Zentralität des Menschen bekräftigen, der andernfalls zum Spielball der Moden und der jeweiligen Mächte wird …

kath.net veröffentlicht die Ansprache von Papst Franziskus vor dem Europaparlament in der offiziellen deutschen Übersetzung

REDE als VIDEO: http://www.kathtube.com/player.php?id=36275

**************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Christentum abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.