Kriegs-AnStifter Bertelsmann und EU-/NATO-Osterweiterung

Thomas Barth: http://www.heise.de/tp/artikel/43/43596/1.html   Militarisierung durch Think Tanks   (13.12.):

Rudolph Bauer: … Die Think Tanks haben in der Regel die Rechtsform der Stiftung. Beispiele: Bertelsmann-Stiftung, Stiftung Wissenschaft und Politik, German Marshall Fund of the United States. Mit dem Etikett „Stiftung“ verbindet man gemeinhin etwas Gutes, etwas Philanthropisches, Gemeinnütziges. Darüber hinaus werden Stiftungen, die als Think Tanks agieren, auch von den Finanzbehörden als steuerrechtlich gemeinnützig eingestuft. Das heißt, sie sind von staatlicher Seite als wohltätige, dem Gemeinwohl dienende Institutionen anerkannt und genießen deshalb Steuerprivilegien.

Als Think Tanks erwecken solche Stiftungen darüber hinaus nach Außen den Anschein expertenhafter Kompetenz und wissenschaftlicher Objektivität. Aber hinter der gutbürgerlichen Fassade von Gemeinnutz, Seriosität und Wissenschaftlichkeit verbergen sich in vielen Fällen ideologische Propagandamaschinen, die auf verschiedenen Ebenen ihr schmutziges Handwerk ausüben: in der Politik, in den Medien, in der Kultur, im Bildungswesen, in der Forschung — alles in der verdeckten Absicht, die Militarisierung der Gesellschaft voranzutreiben. Und dafür stehen immense Finanzmittel zur Verfügung, die dem Staatshaushalt vorenthalten werden und keiner parlamentarischen Kontrolle unterliegen.

… Das „Haus Bertelsmann“ hat zwei Gesichter. Eines davon ist die Bertelsmann-Stiftung, das andere ist der gleichnamige Konzern, der u. a. eine riesige Medienmacht weltweit verkörpert: mit zahlreichen Printmedien bis zu „Spiegel“ und „Stern“, dem weltgrößten Buchverlagsimperium Random House, großen Druckereien, der RTL-Senderfamilie und dem Internet-Logistikgiganten Arvato, der die größte Privatdatei mit persönlichen Daten der deutschen Bevölkerung besitzt: Über die privatisierten Post- und Bahn-Dateien kontrolliert Bertelsmann damit unsere Wohnorte und Bewegungsprofile, über die neue privatisiert verwaltete „Gesundheitskarte“ dringt der Konzern noch tiefer in unsere Privatsphäre ein …

… Weniger bekannt ist bisher, dass Bertelsmann sich schon seit langer Zeit auch mit strategischen, d. h. militaristischen Zielsetzungen befasst. Was die EU- und Nato-Osterweiterung anbelangt, bildet Bertelsmann eine der Speerspitzen, einmal hinsichtlich der Ausweitung seines Medienimperiums nach Osten hin. Flankierend dazu betätigt sich Bertelsmann aber auch bei der Propagierung der politisch-militärischen Absicherung der wirtschaftlichen Ost-Expansion. Besonders aktiv ist hier die „Bertelsmann Forschungsgruppe Politik“ des von der Stiftung finanzierten und gesteuerten Centrums für Angewandte Politikforschung (CAP).

… Die Bertelsmann-Stiftung ist ein erschreckend wichtiger Akteur bei der Implantierung der USA-gesteuerten Nato-Militärpolitik in der Bundesrepublik und Europa. Einer der Grundpfeiler der Politik der Bertelsmann-Stiftung ist der sogenannte transatlantische Brückenschlag, also eine Politik im Geleitzug der Vorgaben aus den Vereinigten Staaten, einer Politik auch entsprechend den geopolitischen Prämissen der USA-Militärstrategie, die im Zusammenhang der Ukraine erkennbar gegen Russland gerichtet ist. In diesem Zusammenhang kommt dann auch wieder der Medienkonzern ins Spiel: Als Propagandamaschine trichtert er militärpolitische Ideen von Pentagon und Nato den Menschen ein — zumeist subtil, wohlgemerkt. Zuweilen aber auch mit dem Vorschlag-Hammer, man denke an den „Stoppt Putin jetzt!“-Spiegel-Titel). …

(Dank für den Hinweis an die Kommentatorin!)

*************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.