Genderitis/Frühsexualisierung – ein massiver Kulturbruch

Elternrechte als Störfaktor

Eckhard Kuhla: http://www.freiewelt.net/fruehsexualisierung-ein-trojaner-vorbei-an-den-eltern-10053756/ (4.2.):

Mit einem haben die rot-grünen Landesregierungen in den letzten zehn bis zwanzig Jahren nicht gerechnet: Widerstand.

Den haben Stuttgarter Politiker im letzten Frühjahr erfahren. Bürger unterschreiben Petitionen, gehen auf die Straße, und ein Leitmedium deckt mit mehreren Artikeln die Hintergründe der frühen Sexualisierung von Grundschulkindern auf. Politik muss sich nun nolens volens der Öffentlichkeit stellen. Und das tat sie erst fast hilflos und dann aber den „Gegner“, das heißt die Bürger, diffamierend und beleidigend. Von Debattenkultur keine Spur. Der Bürgerwillen mit Zigtausenden von Unterschriften unter Petitionen wurde einfach als nicht relevant in den Landesparlamenten durchgewunken.

Wie konnte das passieren? … [Dringende Leseempfehlung an alle Eltern, denen am Wohl ihrer Kinder gelegen ist!]

————————–

Hier eine bewegende Anti-Gender-Rede einer mehrfachen Mutter:
https://www.youtube.com/watch?v=vpAexazWcWw Demo für Alle – Hannover, 22.11.2014 — Ruth Heil (5 min)

***************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Genderitis/Frühsexualisierung – ein massiver Kulturbruch

  1. heureka47 schreibt:

    „Kulturbruch“:

    Kann eine Kultur, die schon verloren gegangen ist, (auch) noch „brechen“?

    Ich glaube: nein.

    Es handelt sich bei der „Frühsexualisierung“ um ein weiteres Symptom des schon vor langer Zeit durchgeführten Kultur-Verlustes. Durchgeführt von den Römern und der römischen „Kirche“.

    Grundlegende Heilung ist in jedem Einzelfall – und auf die völlig natürliche Art und Weise -möglich. Wie Jesus uns mitteilt: Durch (den) Bewußtseins-Wandel / -Wechsel.

    Herzlichen Gruß!

    Wolfgang Heuer
    Projekt Seelen-Oeffner

  2. jsbielicki schreibt:

    Hat dies auf psychosputnik rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.