Leipzig 16.2.: Vierter Abendspaziergang mit LEGIDA

LEGIDA: https://www.facebook.com/events/1660781367482681/?ref=98:

Vierter Abendspaziergang mit LEGIDA

Wir sind gekommen, um zu bleiben!
Mit Herz und Verstand für unser Land!

Augustusplatz
16.2.2015, 19:00 Uhr

… Während andere alles bunt reden, sprechen wir Probleme klar an, um Lösungen zu fordern!

LEGIDA: https://www.facebook.com/pages/LEGIDA/868195626548379?fref=nf (15.2.):

Heute ist der Tag gekommen um den Leuten, welche in Vorfreude darauf gewartet haben, dass sich die PEGIDA-Organisationen deutschlandweit entzweien, zu zeigen, wie mächtig eine Volksbewegung sein kann.

PEGIDA und LEGIDA haben zusammen die Zehn-Punkte-Thesen für unser zukünftiges gemeinsames Auftreten erarbeitet. Angesichts der Vorreiterrolle von Dresden wird dieses Papier unter dem Namen DRESDNER THESEN für unsere Arbeit verbindlich sein.

https://legida.eu/images/legida/Dresdner_Thesen_15_02.pdf

————————————–

Ergänzung 16.2.2015:

http://www.mmnews.de/index.php/politik/36972-leipzig-legida-darf-nicht-marschieren (16.2.):

… Legida darf nach einem Gerichtsbeschluss am Montag nicht durch Leipzig marschieren. Das Verwaltungsgericht Leipzig bestätigte einen Bescheid der Stadt, wonach Legida nur eine örtliche Kundgebung abhalten darf. Die Veranstalter waren gegen diesen Bescheid gerichtlich vorgegangen.

Die Richter begründeten ihren am Montag veröffentlichten Beschluss damit, dass die zur Verfügung stehenden 15 Hundertschaften der Polizei einen Aufzug der Legida nicht absichern könnten und ein Marsch über den Innenstadtring eine „unmittelbare Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung“ darstelle.

Gegen die Entscheidung kann Legida noch Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht einlegen. …

—————————-

Ergänzung 18.2.2015:

http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/pegida-will-bei-buergermeisterwahl-in-dresden-kandidieren/ (17.2.):

… Ableger von Pegida demonstrierten am Montag unter anderem auch in Leipzig (Legida) … In Leipzig war der Legida-Bewegung ein Demonstrationszug durch die Innenstadt gerichtlich verboten worden. Zu der stationären Kundgebung der Islamkritiker kamen laut Polizeiangaben etwa 650 Personen. …

**************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Patriotismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Leipzig 16.2.: Vierter Abendspaziergang mit LEGIDA

  1. CONNY GOTTSCHALK schreibt:

    Ich finde es sehr schade, dass vielen Leipzigern das hart erkämpfte Recht auf freie Meinungsäußerung so wenig wert ist. Ebenso ist nicht nachvollziehbar, weshalb eine wild gewordene Gruppe Llinker Anhänger sich das Recht herausnehmen, anderen vorschreiben zu wollen, was Diese zu denken haben und Denen Ihren Duktus aufzwingen wollen, betrachtet man allerdings die Altersklasse dieser Randalierer, wird dies ganz schnell deutlich. Sie gehören zu einer Generation, welche die Repressalieen aus DDR Zeiten nie kennengelernt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.