Schäubles Kindergeldpläne zu dürftig

http://www.heidelberger-familienbuero.de/wppress/hbf-echo/ MANNHEIM: SCHARFE KRITIK AN KINDERGELD-PLÄNEN (4.3.):

Mannheim. Das Heidelberger Büro für Familienfragen und soziale Sicherheit (HBF) hat die Kindergeld-Pläne der Regierung scharf kritisiert.

„Die späte und bescheidene Kindergelderhöhung dokumentiert den fehlenden Willen der schwarz-roten Bundesregierung, die wirtschaftliche schwierige Lage vieler Familien spürbar zu verbessern“, sagte HBF-Leiter Kostas Petropulos dem „Mannheimer Morgen“.

Damit vergrößerten sich die Einkommensnachteile von Eltern gegenüber Kinderlosen unterm Strich noch weiter. „Die deutsche Nachwuchsmisere wird so eher noch gefördert“, so Petropulos. …

(via http://www.freiewelt.net/bravo-deutschland-erst-knausern-dann-schmarotzen-10055886/)

***************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Ehe und Familie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.