Pegida 13.4.

Dresden:
https://www.youtube.com/watch?v=QaGhxCg05GU LIVE: Geert Wilders joins PEGIDA rally in Dresden (13.4.   2h15):
42:50 Lutz Bachmann „Guten Tag, Dresden!“
47:27 Michael Viehmann (NRW)
49:06 Theodor Körner (FfM)
50:45 Geert Wilders
1:18:20 Tatjana Festerling
1:30:52 Götz Kubitschek
1:42:20 Lutz Bachmann
1:44:02 Ed aus Utrecht
1:48:20 Schlussworte Lutz Bachmann
1:49:49 Kai Hymne
1:52:30 „Veranstaltung beendet“

Zweite Kamera:
https://www.youtube.com/watch?v=sbse5JUDin0 LIVE: PEGIDA Protest in Dresden, Germany (13.4.   4h46)

http://www.mmnews.de/index.php/net-news/42106-geert-wilders-spricht-bei-pegida-demo (13.4.):

Der niederländische Politiker und Islamkritiker Geert Wilders ist am Montag bei der Pegida-Demo in Dresden aufgetreten. „Unsere eigene Kultur ist ja die beste Kultur“, sagte Wilders zu Beginn seiner auf Deutsch gehaltenen Rede. Er habe keinen Hass gegen Moslems oder gegen die politischen Gegner. Dass man friedlich für seine Interessen demonstrieren könne, unterscheide Deutschland gerade von Ländern wie Saudi-Arabien oder dem Iran. Es gehe darum, diese Freiheit zu verteidigen. …

——————————–

Ergänzung 14.4.2015:

http://www.mmnews.de/index.php/politik/42127-die-rede-von-geert-wilders (14.4.):

Geert Wilders gilt in den Medien als eine der umstrittensten Persönlichkeiten. Bei Pegida hielt er gestern eine Rede. Wir veröffentlichen den Text hier im Wortlaut, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann.

Rede von Geert Wilders bei Pegida in Dresden am 13.4.2015:

Hallo Deutschland, hallo Dresden! …

——————————-

https://www.youtube.com/watch?v=ANhh2HA71-4 PI-Exklusiv-Interview Lutz Bachmann Dresden 13.04.2015 (6 min)

——————————–

Ergänzung 17.4.2015:

https://newpi.wordpress.com/2015/04/17/medienspiegel-zur-dresden-pegida-mit-geert-wilders/

****************************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Patriotismus abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Pegida 13.4.

  1. Mauve schreibt:

    Einfach tragisch und gefährlich, wohin sich -gida von anfänglich moderaten Tönen entwickelt hat! Das kann kein Hirn unterstützen! Dazu braucht es keine tendenziösen Kommentare der Gegenseite und ihrer SENDER. Andererseits steht es schlecht um die propagierte „Willkommenskultur“ (unbegleiteter Jugendlicher), deren Gastgesschenke als Dank Messerstechereien heißen (war zu erwarten, trotz der verheimlichten und runtergespielten Probleme der verantwortlichen Anheizer für noch mehr Multi, wo schon nichts mehr geht) Was will man auch erwarten, in einem Land, in dem alles peu a peu runtergewirtschaftet wird und nicht mehr funktioniert…. die Post , die Bahn, die Bürokratie, die Bildung, die Sicherheit, die Renten, das Sparen kleiner Leute, die Pflege alter Menschen, das Gesundheitswesen, die Arbeitsplätze, die Reinhaltung der LEBENS-Mittel und des Wassers….
    Aber eine Lösung liegt keineswegs auf Seiten der (religiösen) Herren (und seit ewigen Zeiten selbsternannten Oberhäupter) und ihrer kommerziellen Seilschaften und modischen Strömungen!
    😦
    http://www.idea.de/frei-kirchen/detail/christliche-gemeinde-in-der-kneipe-und-im-nagelstudio-90348.html

    • Carolus schreibt:

      Leider gelingt es der Politik gemeinsam mit den Medien, die dunklen Seiten des Islam zu verharmlosen und Warner wie Wilders zu kriminalisieren. Die Folgen werden wir selbst zu tragen haben.
      Wobei freilich nicht der Islam das Hauptübel ist, sondern die Mächte, die ihn uns aufzwingen.

      • Mauve schreibt:

        Das Denken in Blöcken und Lagern….in Ideologien

        Ich stehe auf keiner „Seite“…allerdings jeweils auf der des gefühlten subjektiven Unrechtes….
        Ich habe früher schon Lily Brett (in der ZEIT) gelesen, wie sie über ihre „amerkianischen „Kinder schrieb und die tausendste Käsetorte, die sie zwischen dem sich um den Verstand chauffieren buk (ja buk!)
        http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/13/lily-brett-traum

        Auch ich, auf der „anderen Seite“ (nämlich auf Seite der „Verlierer“), als Nachkriegsenkelin einer 1909 geborenen und schon vor Jahrzehnten verstorbenen Mutter, wache seit Jahrzehnten JEDE NACHT um drei Uhr auf, höre ihre Schreie und habe vieles dieses psychischen Traumas („DNA“) von ihr adaptiert….
        Und ich frage mich, warum nach Einmischung – versuchter Umpolung/Gleichschaltung/Diskriminierung…… von evangelikal-fundamentalistischen, missionierenden, besserwissenden Christen….. meine Kinder in den letzten zwölf Jahren, nach dem Verlassen des Elternhauses und dem Versuch auf die eigenen Füße zu kommen, > als vierzig Mal! ! ! umgezogen sind…..
        ? ? ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.