Rücktritt AfD-Vize Hans-Olaf Henkel

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/afd-vize-henkel-tritt-zurueck/ (23.4.):

BERLIN. Der AfD-Europaabgeordnete Hans-Olaf Henkel ist von seinem Amt als stellvertretender Parteivorsitzender zurückgetreten. Henkel bestätigte am Donnerstag einen entsprechenden Bericht der FAZ. „Ich lege meine Funktion als stellvertretender Sprecher der AfD nieder“, sagte Henkel der JUNGEN FREIHEIT.

„Ich bleibe aber Mitglied der AfD und auch Europaabgeordneter.“ Gleichzeitig kündigte Henkel an, sich in Zukunft wieder verstärkt in den Wahlkampf einbringen zu wollen. „Vor allem in den nächsten zwei Wochen in Bremen.“

… In der FAZ begründete Henkel seine Entscheidung mit den angeblichen Versuchen von „Rechtsideologen“, die Partei zu übernehmen, sowie mit charakterlichen Defiziten führender Parteifunktionäre. Sollte es nicht zu einer „Klärung“ im Richtungsstreit seiner Partei kommen, drohe der AfD der Untergang, warnte er. „Dann wird die AfD scheitern. Das ist meine feste Überzeugung.“ …

Dieter Stein: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/die-afd-und-ihre-historische-verantwortung/ (24.4.):

Hans-Olaf Henkels Rücktritt von seinem Parteiamt löst die ersten Nachrufe auf die AfD aus. Was als atemberaubender Senkrechtstart begann, droht im totalen Schlamassel zu enden. Vor einem Monat schrieb ich: „Aus einem taufrischen, basisdemokratischen Projekt scheint eine Schlangengrube geworden zu sein.“ …

http://www.freiewelt.net/nachricht/henkel-gibt-afd-vorstandsamt-auf-10058543/ (24.4.):

AfD-Vizeparteichef Hans-Olaf Henkel hat seinen Rücktritt vom Amt erklärt. Er will zwar weiterhin mitarbeiten – aber nur, wenn eine Linie vertreten wird wie vom Bremer Landesverband. …

http://www.medrum.de/content/richtungsstreit-in-der-afd-verschaerft-sich (24.4.):

Europaabgeordneter Hans-Olaf Henkel legt Amt als stellvertretender Bundessprecher nieder

(MEDRUM) Mit dem Rücktritt von Hans-Olaf Henkel aus dem Parteivorstand der Bundes-AfD geht der Streit um die Richtung in der AfD weiter. Henkel begründete seinen Rückzug mit der Warnung vor Kräften der Neuen Rechten, die die Partei übernehmen wollten, und charakterlichen Defiziten von führenden Parteifunktionären.

… Hans-Olaf Henkel gehört zu den Personen, die für die Gründung und den Aufwuchs der AfD eine erhebliche Rolle spielten. Als ehemaliger Präsident des BDI war Henkel als Teil der Führungsspitze eine Vorzeigefigur und ein Zugpferd, das die AfD in vielen Kreisen bundesweit attraktiv machte. Sein Rückzug als Vize-Chef der AfD verdeutlicht, wie heftig die Richtungskämpfe in der Partei sind. Henkel sprach in der FAZ von „Rechtsideologen“. Wenn es nicht zur Klärung im Richtungsstreit komme, stehe der AfD der Untergang bevor. …

——————————

Ergänzung 26.4.2015:

http://journalistenwatch.com/cms/henkel-die-spaltaxt-der-afd/ (24.4.)

****************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.