Verändert Antibabypille die Gehirnstruktur?

http://www.focus.de/gesundheit/videos/nebenwirkungen-von-antibabypille-deshalb-koennte-die-pille-die-weibliche-gehirnstruktur-veraendern_id_4607544.html (14.4.):

Der Antibabypille werden oftmals beunruhigende Nebenwirkungen nachgesagt. Eine neue Studie soll nun zeigen, dass hormonelle Verhütungsmittel einzelne Hirnareale dünner werden lassen.

Antibabypillen verhüten sicher und zuverlässig. Allerdings können sie zahlreiche Nebenwirkungen haben, darunter Stimmungsveränderungen, eine Verminderung der Libido oder Störungen der Leberfunktion. Eine neurologische Studie der University of California und der Harvard Medical School hat nun einen weiteren Nebeneffekt der hormonellen Empfängnisverhütung aufgedeckt.

Für die Studie untersuchten Neurowissenschaftler 90 Frauen. Es zeigte sich, dass einzelne Gehirnregionen von Probandinnen, die mit der Pille verhüteten, signifikant dünner waren als die der Versuchsgruppe, die nicht hormonell verhütete. So war unter anderem der orbitofrontale Kortex dünner, der für die Emotions- und Impulskontrolle zuständig ist. Auch die Dicke des posterioren Cingulums, das nach innen gerichtete Gedanken und Erinnerungen steuert, unterschied sich signifikant zwischen den Versuchspersonen. Veränderungen des orbitofrontalen Kortex könnten verantwortlich für Angst- und Depressionszustände sein, die manche Frauen durchleben, wenn sie anfangen, die Antibabypille zu nehmen. …

****************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.