Gefahr für Rechtsstaat: Polit-mediale Klasse als Homo-Lobby

Mathias von Gersdorff: http://mathias-von-gersdorff.blogspot.de/2015/06/lsbtiq-deutschland-leben-wir-noch-in.html LSBTIQ-Deutschland — leben wir noch in einem Rechtsstaat? (28.6.):

Anlässlich des sog. Christopher-Street-Days haben etliche Bundesministerien die Regenbogenfahne gehisst. Diese Fahne symbolisiert die Ziele der Lobby der Lesben, Schwulen, Transgender und sonstiger sexueller Orientierungen.

Diese Lobby pflegt jeden als „homophob“ zu bezeichnen, der sich gegen ihre politischen Forderungen ausspricht. Ist jemand beispielsweise gegen die Öffnung des Ehegesetzes für homosexuelle Paare, so gilt er als „homophob“. Ist jemand gegen die Einführung der Lerneinheit „sexuelle Vielfalt“ in den Schulen, so gilt er als „homophob“.

Diese Ausdrucksweise verwenden inzwischen auch manche Bundes- und Landesminister, wie etwa Manuela Schwesig (Bundesfamilienministerium) oder Andreas Stoch (Kultusministerium Baden-Württemberg).

… Doch eines wird hiermit klar: Der deutsche Staat und seine Medien übernehmen die Weltanschauung und die Verleumdungsmethoden einer ganz bestimmten Lobbygruppe.

… Eines ist jedenfalls sicher: Die Freiheit in Deutschland ist keineswegs gesichert und muss möglicherweise bald selbst gegen staatliche Willkür verteidigt werden. …

————————–

Rüdiger Soldt: http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gleichstellungspolitik-die-gender-ideologie-spaltet-das-land-13662573.html Einer Lobby zu Diensten (25.6.):

… Es ist erstaunlich, wie ignorant sich gerade die Grünen, aber auch alle anderen Parteien seit Jahrzehnten gegenüber den Schattenseiten der zum Teil wissenschaftsfeindlichen Gender-Theorie verhalten. Schon der Hinweis, dass es sich um eine Zeitgeist-Theorie von begrenzter Reichweite handelt, wird als reaktionäre Aussage unter Bannfluch gestellt. …

**************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Anthropologischer Umsturz abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gefahr für Rechtsstaat: Polit-mediale Klasse als Homo-Lobby

  1. jsbielicki schreibt:

    Hat dies auf psychosputnik rebloggt und kommentierte:
    Wordpress hat auf meinen Blog psychosputnik.wordpress.com ohne mich zu fragen eine Homowerbung (Regenbogen) aufgedrückt. Siehe:

    Erst nach meinem Protest wurde diese Homopropaganda von meiner Blogseite entfernt.

  2. Pingback: Homosexualität? Geht mir am Arsch vorbei! | psychosputnik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.