Auf dem Weg in die Sklaverei

Susanne Kablitz: http://journalistenwatch.com/cms/das-intelligenteste-sklavensystem-das-es-jemals-gab-die-abschlusslektion-oder-wie-man-lernt-ein-depp-zu-sein-2/ (3.8.):

Lehrer: In der letzten Unterrichtsstunde habe ich euch erzählt, wie unser modernes Bankensystem funktioniert. Selbstverständlich habt ihr das euren Eltern weitererzählt, was auch sehr gut und richtig ist.

Viele eurer Eltern sind jedoch jetzt sehr wütend auf mich und wollen, dass mir gekündigt wird. Sie sagen, dass ich euch aufwiegeln würde und mich Verschwörungstheorien hingebe, die mit der Realität nichts zu tun haben. Sie sind der Meinung, dass der Staat eine gute Einrichtung ist und eine soziale Gerechtigkeit garantiert. Sie sind auch der Meinung, dass die Banken den Menschen im Prinzip oft schaden, aber das Geld bei den Banken trotzdem sicher sei.

Diese Sicherheit garantiere schließlich der Staat. Auf die Frage, wer denn der Staat sei, sagten sie mir, dies tue nichts zur Sache.

Die Banken würden auch gar kein ungedecktes Geld herausgeben. Ein Vater von euch hat seinen Bankberater danach gefragt und der hat gesagt, dass er sich das nicht vorstellen kann. Das wäre ja unmoralisch und könnte im Prinzip auch gar nicht so sein, weil man ja sein Geld auch immer wiederbekommen würde. Dafür gäbe es ja schließlich die Einlagensicherung.

Und Frau Merkel, unsere Bundeskanzlerin, sei sehr vertrauenswürdig und habe stets wiederholt, dass das Geld der Sparer sicher sei. …

***************************************************************************************

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Auf dem Weg in die Sklaverei

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Souliman Kannu New´s from Germany rebloggt und kommentierte:
    Siehe, was dem Staat gehört, so der Bildungszwang durch die BRD, die es nicht gibt! Glück, Auf, meine Heimat!

  2. Christoph Rebner schreibt:

    lustig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.