Aktenzeichen XY: Doch „Öl ins Feuer“

http://michael-mannheimer.net/2015/08/21/wegen-aussetzung-einer-fahndung-nach-schwarzhaeutigem-tatverdaechtigen-offener-brief-an-aktenzeichen-xy-ungeloest/:

„Wir wollen kein Öl ins Feuer gießen und keine schlechte Stimmung befördern. Das haben diese Menschen nicht verdient.“ (Ina-Maria Reize-Wildemann)

Zu obiger Aussage der Chefredakteurin von Aktenzeichen XY:

Wir meinen: Die deutschen Opfer ausländischer Vergewaltiger haben solche offensichtlich deutschenfeindlichen und täterfreundlichen Redakteure nicht verdient. Wie recht Solschenizyn doch hatte mit seiner Analyse: „Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert“

Das ZDF rudert zurück: Der Beitrag über den schwarzhäutigen Tatverdächtigen wird nun doch gesendet

Wie sehr die Seuche der politisch korrekten Gesinnungsdiktatoren unser Gemeinwesen bereits zersetzt hat, …

************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PC abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s