USA wollen einzige Weltmacht bleiben

http://www.unzensuriert.at/content/0018537-Experte-warnt-Der-kalte-Krieg-ist-wieder-da (25.8.):

Der Kalte Krieg ist wieder da“: Diese Einschätzung formuliert der außenpolitische Experte Algis Klimaitis, ehemaliger Sicherheitsberater des litauischen Präsidenten Algirdas Brazauskas. …

Der Westen würde unter dem Befehl der USA die außen- und sicherheitspolitischen Doktrinen aus der Feder von Ex-US-Außenminister Henry Kissinger und Ex-Sicherheitsberater Zbigniew Brzeziński gegen Moskau vollziehen.

… Die USA wollen laut Klimaitis die einzige Weltmacht bleiben. Dazu würde sich Washington des einzigen relevanten Militärbündnisses, der NATO, bedienen. Diese würde im Unterschied zur Europäischen Union ein intakter Block sein. Da der russische Staatspräsident Wladimir Putin mit seinen Initiativen für eine alternative Weltordnung den Bestrebungen des westlichen Militärblocks entgegenstehe, sei er der natürliche Gegner.

——————————-

Ergänzung 27.8.2015:

Illoyal zu den USA? Ab ins KZ!
http://christoph-hörstel.de/usa-unterdrueckung-konzentrationslager-geplant-auch-bei-uns/:

General Wesley Clark erklärt es bei MSNBC am 18. Juli 2015, anlässlich der Ermordung von vier US-Elitesoldaten in den USA:

Frage des Moderators: „Wie wollen wir selbst-radikalisierte „einsame Wölfe“ ausschalten?“ Antwort Gen. Clark: „Wir müssen die Leute identifizieren, die höchst wahrscheinlich radikalisiert werden. Das müssen wir am Anfang unterbrechen. … Auf dem Niveau der nationalen Politik müssen wir anschauen, was Selbst-Radikalisierung bedeutet, weil wir uns im Krieg befinden mit dieser Gruppe von Terroristen. Die haben durchaus eine Ideologie. Im Zweiten Weltkrieg, wenn jemand die Ideologie der Nazis annahm, zum Nachteil der Vereinigten Staaten, dann haben wir nicht gesagt, das sei Meinungsfreiheit, wir haben ihn in ein Lager gesteckt, das waren Kriegsgefangene. Also, wenn diese Leute radikalisiert sind, und sie nicht die Vereinigten Staaten unterstützen, wenn sie illoyal zu den Vereinigten Staaten stehen, gut, grundsätzlich ist das ihr Recht; es ist unser Recht und unsere Verpflichtung, sie von der normalen Gemeinschaft zu trennen – für die Dauer des Konflikts, und ich meine, wir werden zunehmend schärfer dagegen durchgreifen müssen, nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch unsere alliierten Nationen, Großbritannien, Deutschland und Frankreich, werden ihre inländischen Rechtsabläufe anschauen müssen.“

Weil sich manche vielleicht nicht so klar sind, wie das zu werten ist: Die USA werden früher oder später Menschen, die Washingtons Politik nicht mittragen wollen, in KZs stecken, Arbeitslager. Und von den Alliierten wird erwartet, dass sie das nachahmen. …

———————————

Ergänzung 1.9.2015:

US fördern IS!
http://www.rtdeutsch.com/20831/international/terroristisches-watergate-freigegebener-us-geheimdienstbericht-belegt-foerderung-des-is-durch-die-usa-und-ihre-verbuendeten/ (26.5.):

Der US-amerikanischen Bürgerrechtsgruppe Judical Watch ist es gelungen vom militärischen Geheimdienst DIA die Herausgabe eines Geheim-Berichtes gerichtlich zu erzwingen. Der Bericht belegt, dass die Entstehung des Islamischen Staates (IS) den US-Amerikanern frühzeitig bekannt war und von diesen sogar gewünscht wurde, um den Druck auf den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu erhöhen. Der Journalist Jürgen Todenhöfer bezeichnet die neuen Erkenntnisse als „terroristisches Watergate“. …

———————————–

Ergänzung 3.9.2015:

https://propagandaschau.wordpress.com/2015/08/25/juergen-todenhoefer-haut-ab-kriegspolitiker-ein-brief-im-zorn/:

“Sehr geehrte Präsidenten und Regierungschefs! Ihr habt mit eurer jahrzehntelangen Kriegs- und Ausbeutungspolitik Millionen Menschen im Mittleren Osten und in Afrika ins Elend gestoßen. Wegen euch flüchten weltweit die Menschen. Jeder dritte Flüchtling in Deutschland stammt aus Syrien, Irak und Afghanistan. Aus Afrika kommt jeder fünfte Flüchtling.

Eure Kriege sind auch Ursache des weltweiten Terrorismus. Statt ein paar 100 internationale Terroristen wie vor 15 Jahren haben wir jetzt über 100.000. Wie ein Bumerang schlägt eure zynische Rücksichtslosigkeit jetzt auf uns zurück.

Wie üblich denkt ihr nicht daran, eure Politik wirklich zu ändern. Ihr kuriert nur an den Symptomen herum. Die Sicherheitslage wird dadurch jeden Tag gefährlicher und chaotischer. Immer neue Kriege, Terrorwellen und Flüchtlingskatastrophen werden die Zukunft unseres Planeten bestimmen. …

************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter NWO abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu USA wollen einzige Weltmacht bleiben

  1. MURAT O. schreibt:

    Hat dies auf MURAT O. rebloggt.

  2. Packesel schreibt:

    wir sind also das Pack bzw.die Esel…die Packesel also, auf denen man die Lasten (der Welt, zumindest von Europa) ablädt:
    Die ehrenamtliche Armada z.B., die den deutschen Staat vertritt und die Flüchtlingsarbeit verrichtet.
    Nachdem die Sparguthaben (das Vermögen ist in letzter kürzester Zeit geschrumpft und nicht gestiegen) von der Finanzkrise der globalen Finanzoligarchie reduziert worden sind. Und demnächst auch die Enkelgenerationen noch für die Juncker-Clique und dessen Transferunion herhalten dürfen. (Griechenland und Nachfolger)
    Ja, Amerika läßt grüßen! Zumindest mit seinen frisch stationierten F-22 Tarnkappen. Hat man schon alle Mühe, die US-Schrott-Serien aus den „Bildungs-Anstalten“ (Sender) wegzudrücken. Muß man sich auf das Muster „Hilfsjobs ü70“ – sonst kommt man nicht übers Alter – und auf die manipulierte verdreifachte Demenz einstellen (denn irgendwie soll man ja doch sterben! Friß und stirb!)…
    die ARD-Serie „Story im Ersten“ weist in diese schöne neue (Arbeits-)Welt!

    Wem kommt die Kampagne „Gut leben in Deutschland“ von Angela Merkel eigentlich zugute?
    Zu Gute?
    Da ist schon die nächste „höhere Ebene“…z.B. CSU-Landräte, die A B S C H Ö P F E N: Flüchtlinge als Geschäftsmodell…
    (Auch ein Til Schweiger hats nötig!) Vermieten der renovierungsbedürftigen Kaschemmen an Flüchtlinge. (Während Neubauten für Flüchtlinge 3-fach-Verglasung bieten müssen. Somit käme ich vermutlich für Zwangszuweisung schon mal nicht in Frage mit meiner 2-fach-Glas-Behausung…bin halt auch kein Landrat in Geldgier, sondern eine an den langweiligen Stadtrand gentrifizierte Kleinrentnerin nach Kindergroßziehen und der privaten Studienfinanzierung. Ja, DINKs aus Gederissimo! Das ist ein SPASS!) )

    Unter wessen DRUCK (Dreck) Angela Merkel wohl steht?

    in Zeiten der literarischen „Verschwörung“ (Schweden), stehen die Theorien gleichermaßen bei links und rechts auf dem Tablett. Bei tadema sowieso… Bei Albrecht Müller, Nachdenkseiten, fällt nun dieser Begriff im Rahmen der thematisierten G e d a n k e n p o l i z e i (Mausfeld-Artikel und diverse Links)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s