Pegida 5.10.

https://youtu.be/hLbyWU5gog8 PEGIDA Dresden 05.10.2015 Rede von Lutz Bachmann vor über 20 000 Patrioten (13 min)

https://youtu.be/kFCB3v0W4ZE PEGIDA Dresden 05.10.2015 Rede von Siegfried Daebritz vor über 20 000 Patrioten (11 min)

https://youtu.be/F7K–VxP7Qw PEGIDA Dresden 05.10 .2015 Rede von Ed Utrecht (1) vor über 20 000 Patrioten (11 min)

https://youtu.be/U_HF5NMb-aQ PEGIDA Dresden 05.10.2015 Rede von Ed Utrecht (2) vor über 20 000 Patrioten (8 min)

https://youtu.be/xiaWXDKGYKE PEGIDA Dresden 05.10.2015 Rede von Götz Kubitschek (1) vor über 20 000 Patrioten (11 min)

https://youtu.be/gCuCokfUaMk PEGIDA Dresden 05.10.2015 Rede von Götz Kubitschek (2 ) vor über 20 000 Patrioten (8 min)

——————————————-

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/wieder-tausende-bei-pegida/ (5.10.):

DRESDEN. Der Andrang bei den Pegida-Demonstrationen in Dresden reißt nicht ab. Nach Angaben der Veranstalter beteiligten sich am Montag abend etwa 20.000 Menschen an der Kundgebung. …

 Die Polizei veröffentlicht bereits seit Monaten keine eigene Zahlen mehr. Diese würden zwar intern erhoben, jedoch nicht mehr an die Öffentlichkeit weitergegeben. Linke Gruppierungen hatten der Dresdener Polizei im vergangenen Jahr mehrfach vorgeworfen, zu hohe Zahlen geschätzt zu haben. Die Sächsische Zeitung meldete eine Teilnehmerzahl im „niedrigen fünfstelligen Bereich“.

Anders als geplant konnte Pegida dabei nicht vor der Semperoper demonstrieren. Das Verwaltungsgericht Dresden bestätigte ein entsprechendes Verbot der Stadtverwaltung. Es war der Argumentation der Geschäftsleitung der Semperoper gefolgt, die darauf verwies, daß die Kundgebung eine gleichzeitig stattfindende Veranstaltung in dem Gebäude stören könnte. Pegida-Chef Bachmann zeigte sich empört über die Entscheidung: „Der Beschluß des Verwaltungsgerichtes heißt im Klartext: Wenn ein Staatsbetrieb eine Veranstaltung macht, hat das Volk die Schnauze zu halten“, schrieb er auf seiner Facebook-Seite. …

————————————-

Ergänzung 8.10.2015:

http://www.pi-news.net/2015/10/die-kleine-und-die-grosse-ordnung-goetz-kubitscheks-pegida-rede-vom-5-10/ (7.10.):

https://youtu.be/-1F67fDCbUY

Götz Kubitschek mahnte am vergangenen Montag in seiner Rede bei Pegida in Dresden die Pflicht der Deutschen zum Widerstand gegen die „Auflösung unseres Volkes“ ein. Alle bisher an die Regierung gerichteten Appelle blieben ergebnislos. Unsere Grenzen sind weit offen und die von der Kanzlerin eingeladenen Horden strömen ungebrochen, mehr denn je, Tag für Tag in unser Land und unsere Sozialsysteme. Wenn der Staat versagt, so muss das Volk reagieren. Medien und Politik haben Kubitscheks Forderungen entweder nicht verstanden oder verstehen wollen und reagieren wie immer, mit Anschuldigungen und Tatsachenverdrehungen. Wer könnte dem nun besser entgegentreten als der Redner. Kubitschek tat dies in einem Gespräch mit sich selbst …

************************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Patriotismus abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s