AfD und Wahlen 2016

 

(Fortsetzung zu https://kreidfeuer.wordpress.com/2016/01/20/afd-und-landtagswahlen-2016/)

http://www.freiewelt.net/nachricht/berliner-wenden-sich-von-rot-schwarz-ab-10065666/ (26.2.):

Sieben Monate vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus kommt laut Infratest Dimap die regierende Große Koalition aus SPD und CDU nach vier Punkten Verlust nur noch auf 46 Prozent. Hingegen ist die AfD mit 10 Prozent erstmals zweistellig.

… Die AfD ist im Osten mit zwölf Prozent stärker als im Westen mit neun Prozent.

… Mehr dazu unter morgenpost.de

———————————

Ergänzung 28.2.2016:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/28/torten-attacke-auf-afd-politikerin-von-storch-in-kassel/:

Zwei Unbekannte sind in eine nicht öffentliche Parteiveranstaltung der AfD eingedrungen und haben der EU-Abgeordneten Beatrix von Storch eine Torte ins Gesicht geworfen.

———————

Ergänzung 4.3.2016:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/umfrage-zu-landtagswahlen-in-anhalt-afd-weiterhin-vor-spd-afd-drittstaerkste-in-rheinland-pfalz-a1311564.html (4.3.):

… In Sachsen-Anhalt landete die AfD in der Erhebung mit 19 Prozent erneut vor der SPD. Es ist die zweite Umfrage in Folge, die die Rechtskonservativen als drittstärkste Kraft vor der SPD sieht. Die Sozialdemokraten kämen demnach nur noch auf 15 Prozent. …

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/umfrage-zu-landtagswahlen-cdu-und-spd-in-baden-wuerttemberg-vor-debakel-a1311593.html (4.3.):

… Für CDU und SPD in Baden-Württemberg wird ein Debakel vorhergesagt. Die Umfrage im Südwesten sieht die Union bei 28 Prozent und damit erstmals unter der Marke von 30 Prozent. Die SPD kommt auf 13 Prozent und liegt damit gleichauf mit der AfD. …

——————————

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/nach-farbanschlag-hotel-setzt-afd-vor-die-tuer/ (4.3.):

BERLIN. Ein Berliner Hotel hat die AfD wegen linksextremer Drohungen vor die Tür gesetzt. Ursprünglich hatte die Partei am 13. März im „A&O Hostel“ sowohl ihren Landesparteitag abhalten und im Anschluß ihre Wahlparty zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz feiern wollen. Nachdem Linksextremisten einen Farbanschlag auf das Hotel in der Nähe des Hauptbahnhofs verübten, stornierte die Hotelkette die Buchung.

————————–

Ergänzung 7.3.2016:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/gewinne-fuer-afd-klatsche-fuer-spd-cdu-und-gruene/ (6.3.):

WIESBADEN. Die AfD ist der große Gewinner der hessischen Kommunalwahl. Sie errang mehrere spektakuläre Einzelergebnisse. Die Haupt-Leidtragenden sind CDU, SPD und Grüne. Wähler der etablierten Parteien blieben zu Hause und sorgten für einen negativen Rekordwert unterhalb der 50-Prozent-Marke bei der Wahlbeteiligung. …

—————————–

Michael Paulwitz: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/schlechte-verlierer-2/ (7.3.):

Die Etablierten sind beleidigt. Landauf, landab ist man nach den hessischen Kommunalwahlen erstaunt bis entsetzt, finden es Rot und Schwarz „erschreckend“, „bedauerlich“ oder sonstwie schlimm, daß die Bürger die alten Gesichter und Rezepte einfach nicht mehr wählen wollen. Nur mit ihnen selbst, da sind sie sich ganz sicher, haben die miesen Ergebnisse ganz und gar nix zu tun. …

**************

Hinweis 15.3.2016:
Schon eingefügte Verweise nach https://kreidfeuer.wordpress.com/2016/03/09/landtagswahlen-2016-in-deutschland/ verschoben

************************************************************************

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Patriotismus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu AfD und Wahlen 2016

  1. Pingback: Landtagswahlen 2016 in Deutschland | Kreidfeuer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s